Tools

Siemens Global WebsiteSiemens Global Website

Mit reduzierter Komplexität in eine mobile Zukunft

Die Experten von Corporate Technology entwickeln Lösungen für die Mobilität von Morgen.

Reliable Control and Automation Environment (RACE)

Siemens hat mit RACE eine Rechnerarchitektur entwickelt, um den Informations- und Kommunikations-(IKT)-Aufbau im Fahrzeug zu standardisieren. Die neue IKT-Architektur ist auch entscheidend für automobile Zukunftstechnologien wie autonomes Fahren, Drive-by-Wire, Konnektivität, oder eine mögliche Car2X-Kommunikation.

  • Ziel von RACE ist eine vereinfachte, standardisierte Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) im Automobil

  • Die neue IKT dient zur Realisierung neuer Infotainment-, Fahr- und Assistenz-Funktionen nicht über Hardwarecontroller, sondern softwarebasiert. Nachrüsten verschiedener Funktionen ist über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs möglich

  • Verkürzte Entwicklungs- und Testphase, Grundlage für autonomes Fahren, Drive-by-Wire, Konnektivität, oder auch Car2X-Kommunikation



Auf dem Prüfstand

Superhirn im Auto - Siemens rüstet Elektroauto von StreetScooter mit neuartiger Elektronik und Software aus. Die zentrale Siemens-Forschung und der Elektrofahrzeughersteller StreetScooter kooperieren seit Sommer 2014 in einem Projekt zu einer neuartigen Elektronik- und Software-Architektur.

  • media title1
  • media title2
  • media title3
  • media title4
  • media title5
  • media title6
  • media title7
  • media title8
  • media title9
  • media title10
  • media title11
  • media title12


    facebook