SIPROTEC 7SS85

Zentraler Sammelschienenschutz

Eigenschaften

SIPROTEC 7SS85

Vorderansicht

  • media title1


    Der Sammelschienenschutz SIPROTEC 7SS85 ist ein selektiver, sicherer und schneller Schutz bei Sammelschienenkurzschlüssen in Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsanlagen bei unterschiedlichsten Sammelschienenkonfigurationen. Die Auswahl der Gerätegrundfunktionalitäten (maßgebliche Eigenschaften) und der modulare Hardwareaufbau ermöglichen eine optimale Anpassung des SIPROTEC 7SS85 an die verschiedensten Anlagenkonfigurationen und funktionalen Anforderungen, bis hin zu einem umfassenden Stationsschutz.

    Die Auswahl der Gerätegrundfunktionalitäten (maßgebliche Eigenschaften) und der modulare Hardwareaufbau ermöglichen eine optimale Anpassung des SIPROTEC 7SS85 an die verschiedensten Anlagenkonfigurationen und funktionalen Anforderungen.



    Funktionalität Anwendung

    Der zentrale Sammelschienenschutz 7SS85 umfasst das folgende maximale Mengengerüst

    • 20 (15 bei CP200) 3-phasige Messstellen (Stromwandler)

    • 4 (2 für CP200) 3-phasige Messstellen (Spannungswandler)

    • 26 (22 bei CP 200) Felder (Abzweige, Kupplungen, Längstrennungen)

    • 4 Sammelschienenabschnitte (Schutzzonen)

    • 4 Kupplungen (mit einem oder zwei Stromwandlern)

    • 2 Hilfsschienen (Sammelschienenabschnitte ohne Messfunktion)

    • Optionale dezentrale binäre Ein-und Ausgänge über Wirkschnittstelle (PI) oder IEC 61850 (GOOSE) ermög-lichen neuartige Anlagenkonzepte



    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen