Messgeräte 7KM PAC

Die Messgeräte 7KM PAC erfassen präzise, reproduzierbar und zuverlässig die Energiewerte für die Einspeisung, elektrische Abgänge oder einzelne Verbraucher. Sie liefern nicht nur umfassende Informationen über Ihre Elektroinstallation und Energieverteilung sondern auch wichtige Messwerte zur Beurteilung des Anlagenzustands und der Netzqualität. Zur weiteren Verarbeitung der Messdaten lassen sich die Geräte dank ihrer vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten sehr einfach in übergeordnete Automatisierungs- und Energiemanagementsysteme einbinden.

Neu: Messgeräte 7KM PAC5100

Übersicht

Der Spezialist für Messwerterfassung
Mit dem Messgerät 7KM PAC5100 können elektrische Messgrößen wie Spannung, Strom, Leistung, Energie und Harmonische bis zur 40. Oberschwingung erfasst, dargestellt und übertragen werden.

Vorteile

  • Flexibilität durch zwei Gerätevarianten
    - Hutschienenmontage (ohne Display)
    - Fronteinbau 96 mm x 96 mm x 100 mm (B x H x T)

  • Einfache Bedienung über den integrierten Webserver
    - Parametrierung aller Geräte- und Kommunikationsparameter
    - Online-Ansicht und -Auswertung von Messwerten

  • Normkonforme Erfassung der Messwerte nach IEC 61000-4-30 Class S
    - True RMS für Spannung und Strom bis zur 101. Harmonischen / 2048 Abtastpunkte pro 10 Durchläufe
    - Frequenz
    - Wirk- (Class 0.5S), Blind- und Scheinleistung
    - Wirk-, Blind- und Scheinenergie
    - Leistungsfaktor
    - Asymmetrie
    - Messung bis zur 40. Harmonischen von Spannung und Strom (EN 50160)
    - Phasenwinkel
    - Grenzwertverletzungen
    - Verknüpfungsfunktionen (Logik)

  • Zwei individuell programmierbare digitale Ausgänge



Neu: Messgeräte 7KM PAC5200

Übersicht

Der Experte für Netzqualität
Das Messgerät 7KM PAC5200 erfasst und analysiert Messwerte nach Power-Quality-Standard EN 50160. Es bietet zusätzlich zu den Funktionen des Messgeräts 7KM PAC5100 folgende weitere Merkmale:

Vorteile

  • Normkonforme Datenaufzeichnung und Erstellung der Berichte
    - IEC 61000-4-30 Class S*
    - IEC 61000-4-15 Flicker
    - IEC 61000-4-7 Harmonische
    - Reporting nach EN 50160

  • Integrierte Schreiber für flexible Aufzeichnungen
    - Messwertschreiber (Frequenz, Flicker, Spannung, Harmonische, Energie, min./max., etc.)
    - Schreiber für Power-Quality-Abweichungen (Spannungserhöhung, -einbrüche und -unterbrechungen)
    - Trendschreiber (Ueff)
    - Störschreiber (Spannung, Strom)

  • Individuell wählbare Darstellung der Auswertungen
    - Power-Quality-Reports, z.B. EN50160, ITIC(CBEMA), Ereignisse oder Online-Ansicht direkt im Webserver
    - Kurvenformen mit COMTRADE-Viewer

  • Einfache Weiterverarbeitung der erfassten Daten
    - Daten-Export in den Formaten PQDif (Power-Quality-Daten), COMTRADE (Störschreiber) und CSV

  • 2GB interner Speicher für Recorder-Funktionen



Messgeräte 7KM PAC3100

Übersicht

Der Preisgünstige für digitale Messung.
Mit Messgeräten 7KM PAC3100 gelingt Ihnen einfach und schnell der Einstieg in die digitale Messtechnik. Unser Einsteiger-Messgerät liefert über 30 Messwerte zu Energieverbrauch und elektrischen Basisgrößen und ersetzt dadurch viele einzelne analoge Messgeräte. Durch seine integrierte Kommunikationsschnittstelle und seine Digitalein- und -ausgänge sind Systemeinbindung und Anpassungen in der Anlage mit 7KM PAC3100 immer flexibel möglich.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
    intuitive Benutzerführung, mit mehrsprachigen Klartextanzeigen

  • Schnelle Montage
    schnell einrastende Halterungen, auch werkzeuglose Montage möglich

  • Integrierte Kommunikationsmöglichkeit
    RS485-Schnittstelle mit offenem Protokoll (Modbus RTU)

  • Flexible Applikationsanpassungen
    Schaltereinbindung und Impulsausgabe über 2 Digitaleingänge (eigenversorgt) und 2 Digitalausgänge

  • Breiter Einsatzbereich
    großes Funktions- und Leistungsspektrum, z.B. Messung in 50 und 60 Hz-Netzen, Einsatz in Anlagen mit UL/CSA-Anforderungen, IP65 durch serienmäßige Dichtung

  • Geringer Platzbedarf
    kompakte Bauweise: 96x96x56 mm (BxHxT), Einbautiefe: 51 mm

  • Transparenz in der Energieverteilung
    lückenlose Erfassung von Energieverbrauch und elektrischen Basisgrößen

  • Gute Lesbarkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen
    großes, beleuchtetes Grafik-LC-Display



Messgeräte 7KM PAC3200

Übersicht

Der Spezialist für präzise Energieerfassung.
Wann und wo wie viel Energie verbraucht wird – mit dem Messgerät 7KM PAC3200 wird es transparent. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo elektrische Energie verteilt wird. 7KM PAC3200 erfasst über 50 elektrische Kenngrößen wie Spannungen, Ströme, Leistungen, Energiewerte, Frequenz, Leistungsfaktor und Unsymmetrie. Das kompakte und leistungsstarke Multifunktionsmessgerät erfasst sämtliche Verbrauchsdaten besonders präzise und zuverlässig.

Vorteile

  • Breiter Einsatzbereich
    großes Funktions- und Leistungsspektrum, z.B. Messung in 50 und 60 Hz-Netzen, Einsatz in Anlagen mit UL/CSA-Anforderungen, IP65 durch serienmäßige Dichtung

  • Geringer Platzbedarf
    kompakte Bauweise: 96x96x56 mm (BxHxT), Einbautiefe: 51 mm bzw. 73 mm mit Erweiterungsmodul

  • Exakte Kostenzuordnung
    hohe Messgenauigkeit für Energie, Klasse 0,5S gem. IEC62053-22 für Wirkarbeit

  • Gute Lesbarkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen
    großes, beleuchtetes Grafik-LC-Display

  • Einfache Bedienung
    intuitive Benutzerführung, mit mehrsprachigen Klartextanzeigen

  • Schnelle Montage
    schnell einrastende Halterungen, auch werkzeuglose Montage möglich

  • Umfangreiche Verbrauchserfassung
    10 Energiezähler für Wirk-, Blind- und Scheinarbeit, Hoch- und Niedertarif, Bezug und Abgabe

  • Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten
    Einbindung in jedes Power Management System oder Automatisierungssystem über Ethernet, PROFIBUS DP oder ModbusRTU



Messgeräte 7KM PAC4200

Übersicht

Der Profi für Kommunikation und Überwachung.
Messgeräte 7KM PAC4200 haben die gleichen Grundeigenschaften wie die Messgeräte 7KM PAC3200. Insgesamt erfasst es rund 200 Messwerte, darunter auch Basisdaten zur Beurteilung der Netzqualität. Darüber hinaus verfügt es über komfortable Zusatzfunktionen wie benutzerdefinierte Anzeigen, geräteinternen Speicher, integrierte Uhrzeit- und Kalenderfunktion und Gatewayfunktion.

Vorteile

  • Geringer Platzbedarf
    kompakte Bauweise: 96x96x82 mm (BxHxT), Einbautiefe: 77 mm bzw. 99 mm mit Erweiterungsmodul

  • Exakte Kostenzuordnung
    hohe Messgenauigkeit für Energie, Klasse 0,2 gem. IEC61557-12

  • Integration unterlagerter Geräte in Ethernet-Netzwerk
    über integrierte Gatewayfunktion Anbindung von Geräten mit serieller RS485-Schnittstelle in Ethernet-Netzwerk

  • Umfangreiche Speicherfunktionen
    zeitbezogene Aufzeichnung in Lastgang- und Ereignisspeicher

  • Schneller Überblick über Anlagenzustand
    grafische Komfortanzeigen und 4 benutzerdefinierbare Anzeigen am hinterleuchteten LC-Display

  • Einfache Fehleranalyse und -vermeidung
    Aufzeichnung von über 4000 benutzerdefinierten Betriebs-, Bedien- und Systemereignissen

  • Ergänzen von Prozessenergiezähler und weitere Features durch 7KM PAC 4DI/2DO



Erweiterungsmodule und Zubehör 7KM PAC

Übersicht

Die Module werden auf die Rückseite des Messgerätes gesteckt. Das Gerät erkennt das Modul und bietet die relevanten Parameter zur Auswahl.



Erweiterungsmodul 7KM PAC Switched Ethernet PROFINET

Das Erweiterungsmodul 7KM PAC Switched Ethernet PROFINET ist ein steckbares Kommunikationsmodul für die Messgeräte 7KM PAC3200 und PAC4200.

  • Standardisierte Schnittstelle PROFIenergy zu den Messgrößen.

  • Die Messgrößen sind über GSDML Datei einzeln wählbar. Dadurch lassen sich kostengünstige S7-CPUs einsetzen.

  • Integriertes Ethernet Switching ermöglicht Vernetzung mit kurzen Leitungen ohne zusätzliche Switches.

  • Direkte Integration in die Netze der Produktionsmaschinen durch IRT (IRT = Isochronous-Real-Time)

  • Komplette Unterstützung von PROFINET IO (DHC, DNS, SNMP, SNTP)

  • Gerätetausch ohne PG im PROFINET-Verbund durch LLDP

  • Deterministische Umschaltzeit durch Ringredundanz (MRP)

  • Modbus TCP zur Kommunikation mit 7KM powermanager oder powerconfig

Über PROFIenergy, einem Protokollprofil der PNO, sind die Messgrößen azyklisch auslesbar. Dank PROFIenergy lässt sich ein Energiemanagement mit Geräten verschiedener Hersteller über PROFINET aufbauen.


Erweiterungsmodul 7KM PAC PROFIBUS DP

Das Erweiterungsmodul 7KM PAC PROFIBUS DP bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • steckbares Kommunikationsmodul für Messgeräte 7KM PAC3200 und PAC4200

  • durch PROFIBUS DPV1 können Daten sowohl zyklisch als auch azyklisch übertragen werden

  • einfaches Engineering durch Integration in SIMATIC STEP 7 bzw. einfache Einbindung über Gerätestammdaten-Datei (GSD-Datei) für andere Programmiersysteme

  • optimale Nutzung des Prozessabbilds einer Steuerung durch Auswahl einzelner Messgrößen für die zyklische Übertragung


Erweiterungsmodul 7KM PAC RS485

Das Erweiterungsmodul 7KM PAC RS485 bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Kommunikationsmodul 7KM PAC RS485 für Messgeräte 7KM PAC3200 und PAC4200

  • die Voraussetzung für die Gatewayfunktion von Modbus TCP nach Modbus RTU auf PAC4200.

  • Baudraten 4,8 / 9,6 / 19,2 und 38,4 kbit/s werden unterstützt


Erweiterungsmodul 7KM PAC 4DI/2DO

Das Erweiterungsmodul 7KM PAC 4DI/2DO bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Bis zu zwei Module 7KM 4DI/2DO sind auf ein PAC4200 steckbar.

  • Durch die 7KM PAC 4DI/2DO-Module sind die internen Digitalein- und Ausgänge auf bis zu 10 Eingänge und 6 Ausgänge erweiterbar.

  • Die Erweitungsmodule 4DI/2DO sind parametrierbar über die Gerätefront oder über die Konfigurationssoftware powerconfig.

  • Die Digitaleingänge können ohne externe Spannungsquelle genutzt werden. Sie sind eigenversorgt.

  • Alle Funktionen der integrierten multifunktionalen Ein- /Ausgänge des 7KM PAC4200 sind auch im Erweiterungsmodul 7KM PAC 4DI/2DO verfügbar.

  • Ein- und Ausgänge können als S0-Schnittstelle nach IEC 62053-31 genutzt werden.