Qualität und Robustheit

Zertifiziert für den weltweiten Einsatz in Windenergieanlagen

Mit Produkten und Systemen von Siemens setzen Sie auf höchste Qualität und Robustheit. Sie sind perfekt abgestimmt auf die rauen Umgebungsbedingungen von Windenergieanlagen im On- und Offshorebereich. Für die Herstellung unserer Produkte verwenden wir ausschließlich ausgewählte Materialien und Fertigungsverfahren. Zudem sichern spezifische Systemtests die geplante und geforderte Qualität jeder einzelnen Komponente. Ein Beispiel: Bei SIMATIC werden mehr als 50 Tests durchgeführt, um die Industrietauglichkeit sicherzustellen.


Die Standardprodukte erfüllen alle relevanten internationalen Normen

  • Schiffbauzulassungen: GL , BV, LR, ABS, DNV, NKK

  • IEC 61132-2 Safety; CE, UL508, UL60950, cULus, CTick, CSA,FM


Spezifikation der dezentralen Peripherie SIMATIC ET 200eco PN

  • Temperaturschockprüfung: Prüfung nach IEC 60068-2-14 Na

  • Umgebungstemperatur -40°C: Prüfung nach IEC 60068-2-14 Nb und IEC61131-2

  • Salzsprühnebel: Prüfung nach IEC 60068-2-52

  • Kondenswasser-Wechselklima: Prüfung nach DIN EN ISO 6270-2


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • SIPLUS extreme: besonders robuste Produkte und Systeme für höchste Funktionsfähigkeit unter extremen Umgebungsbedingungen

  • Durchgängiges Produktspektrum für alle Einsatzgebiete der Windbranche

  • Höchste Robustheit auf allen Automatisierungsebenen und für alle Anwendungen

  • Direkter Einsatz der Komponenten an der Turbine – oft kein extra Schaltschrank sowie Installations- und Verdrahtungsaufwand notwendig