SIPLUS Stromversorgungen

SIPLUS LOGO!Power

Die neuen Mini-Netzgeräte bieten jetzt noch mehr Leistung auf kleinstem Raum: Der Wirkungsgrad wurde über den gesamten Lastbereich verbessert und die Verlustleistung im Leerlauf halbiert. Der Weitbereichseingang ermöglicht jetzt den Betrieb an Gleichspannung, das Einschaltverhalten wurde für kapazitive Lasten optimiert und für den Einsatz bei erweiterten Temperaturbereichen, Betauung und erhöhter medialer Belastung sind die Produkte von SIPLUS extreme ertüchtigt.


SIPLUS PS smart

SIPLUS Power supplies smart

SIPLUS PS smart ist für 24 V-Applikationen in korrosiven Umgebungsbedingungen sowie im erweiterten Temperaturbereichen die optimale Stromversorgung. Ob 1- oder 3-phasig, sie sind schmal in den Abmessungen, stark in der Leistung und günstig im Preis. Sie bieten trotz ihrer Kompaktheit ein überragendes Überlastverhalten. Dank der Extra-Power mit 1,5-fachem Nennstrom für 5 Sekunden lassen sich selbst große Lasten problemlos einschalten. Die schmalen Netzgeräte gehören mit einer Nennleistung von dauerhaft 120 Prozent zu den zuverlässigsten ihrer Art.


SIPLUS PS modular

Die SIPLUS PS modular Produktlinie erfüllt höchste Anforderungen beim Einsatz unter medialen Belastungen, Betauung und im erweiterten Temperaturbereich. Der Weitbereichseingang ermöglicht den Anschluss an jedes Stromversorgungsnetz der Welt und sorgt bei großen Spannungsschwankungen für hohe Sicherheit. Der Power-Boost liefert kurzzeitig bis zu dreifachen Nennstrom. Im Überlastfall haben Sie die Wahl zwischen konstantem Strom mit automatischem Wiederhochlauf oder speichernder Abschaltung.


SIPLUS PS in SIMATIC design

SIPLUS Power supply in S7-1200 design

SIPLUS extreme Stromversorgungen fügen sich in Design und Funktionalität optimal in das Automatisierungssystem ein und ermöglichen die Versorgung zusätzlicher Verbraucher mit 24 Volt Gleichspannung. SIPLUS extreme Eigenschaften erweitern den Einsatzbereich.


SIPLUS Ergänzungsmodule

SIPLUS Ergänzungsmodule

Unsere temperaturerweiterten und für korrosive Umweltbelastungen konzipierten SIPLUS extreme Ergänzungsmodule sind ausgelegt zum Schutz gegen unterschiedlichste Gefahrenquellen auf der Primär- und Sekundärseite. Damit können Netzausfälle oder extreme Netzspannungsschwankungen, die den Anlagenbetrieb lahm legen und erhebliche Kosten verursachen, vermieden werden. Diese Module ermöglichen die völlig flexible Erweiterung der SIPLUS extreme Netzgeräte und den Ausbau bis zum kompletten Rundumschutz.


SIPLUS Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

SIPLUS Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Unerlässlich für höchste Anlagenverfügbarkeit ist eine zuverlässige, unterbrechungsfreie Stromversorgung. Deshalb verfügt SIPLUS extreme über ein komplettes, perfekt aufeinander abgestimmtes Spektrum an DC-USV-Zusatzmodulen.
Die Geräte sorgen für einen sicheren und wirtschaftlichen Schutz bei Netzausfall oder -schwankungen in extremen Umgebungsbedingungen – und damit für einen unterbrechungsfreien Anlagenbetrieb.