Echomax XPS Transducer

Beschreibung

Unter Einsatz der Ultraschalltechnologie messen die Echomax® XPS-Sensoren die Füllstände zahlreicher Flüssigkeiten und Schüttgüter.

Die Ultraschall-Sensoren sind überflutungssicher, gegen Dampf und aggressive Chemikalien beständig und können ohne Flansch installiert werden.

Die Baureihe XPS umfasst Ausführungen für verschiedene Messbereiche bis zu 30 m (100 ft) und bis zu einer max. Temperatur von 95 °C (203 °F).

Während des Betriebes senden die Ultraschall-Sensoren EchoMax akustische Impulse in einem schmalen Schallkegel aus. Der Füllstand-Messumformer misst die Laufzeit zwischen Senden des Impulses und Empfang des Echos und errechnet daraus den Abstand vom Sensor zum Material.

Nicht zu vergessen: Eine sichere Füllstandmesslösung beinhaltet Schalter als Füllstand- und Überfüllsicherung, zur Leermeldung und als Trockenlaufschutz. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Detail

 Max. Messbereich

 XPS-10: 10 m (33 ft)
 XPS-15: 15 m (50 ft)
 XPS-30: 30 m (98 ft)

 Min. Messbereich

 XPS-10 / XPS-15: 0.3 m (1 ft)
 XPS-30:                0.6 m (2 ft)

 Max. Temp.

 Serie XPS: 95 °C (203 °F)

 Frequenz

 XPS-10 / XPS-15: 44 kHz
 XPS-30:                30 kHz


Nutzen

  • Integrierte Temperaturkompensation

  • Geringer Ausschwingeffekt reduziert den Ausblendungsabstand

  • Optionale Schaumstoffbeschichtung für staubintensive Applikationen

  • Selbstreinigend und wartungsarm

  • Chemisch beständig

  • Hermetisch dicht