SITRANS Probe LU240

Beschreibung

Der Ultraschall-Füllstandmessumformer SITRANS Probe LU240 mit HART, 4 bis 20 mA, ist ideal für Füllstand-, Volumen- und Volumendurchflussmessungen. Er eignet sich für Flüssigkeiten, Schlämme und Schüttgüter in Messbereichen bis 12 Meter (40 feet).

Der SITRANS Probe LU240 eignet sich für Füllstandüberwachungen in der Wasser- und Abwasserindustrie, in Lagertanks für Chemikalien und kleinen Silos.

Der Messbereich des SITRANS Probe LU240 beträgt 6 oder 12 m (20 oder 40 ft). Die Software Process Intelligence, die Funktion Automatische Störechoausblendung zur Unterdrückung von Echos fester Einbauten und eine Messgenauigkeit von 0,15 % vom Messbereich bzw. 6 mm (0.25 inch) verleihen dem Probe LU240 höchste Zuverlässigkeit.

Der SITRANS Probe LU240 bietet HART-Kommunikation.

Der Sensor des SITRANS Probe LU240 ist in ETFE oder PVDF erhältlich, um den chemischen Anforderungen Ihrer Applikation gerecht zu werden. Für Anwendungen mit veränderlichen Material- und Prozesstemperaturen besitzt der SITRANS Probe LU240 einen integrierten Temperaturfühler zur Kompensation des Messfehlers bei Temperaturschwankungen.

Hauptanwendungsbereiche: Lagerung von Chemikalien, Filterbett, Lagertanks mit Flüssigkeiten

Details

Messbereich

0,2 ... 12 m (8 inch ... 40 ft)

Prozesstemperatur

-40 ... +85 °C (-40 ... +185 °F)

Ausgang

4 … 20 mA/HART


Nutzen

  • Kontinuierliche Füllstandmessung in Messbereichen bis 12 m (40 ft)

  • Einfache Installation und Inbetriebnahme

  • Programmierung über HMI mit 4 Tasten oder SIMATIC PDM

  • Kommunikation mit HART

  • Ultraschall-Sensoren aus ETFE oder PVDF für chemische Kompatibilität

  • Signalverarbeitung Process Intelligence

  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos fester Einbauten

  • Niedriger Einschaltstrom