SITRANS FC330

Beschreibung

Das digitale Coriolis-Durchflussmesssystem SITRANS FC330 steigert Ihre Produktivität, indem es die Effizienz jedes Flüssigkeits- und Gasprozesses erhöht. Das Ergebnis ist ein bahnbrechendes Durchflussmessgerät, das nicht nur ausgezeichnete Genauigkeit und Zuverlässigkeit bietet, sondern auch platzsparend und bedienerfreundlich ist.

Der digitale FC330 besticht durch marktführende Genauigkeit von 0.1% bzw. 0.2% und 2 kg/m³ bei der Dichtemessung, hohe Störfestigkeit gegen Prozessgeräusche, geringen Druckverlust, extrem hohe Nullpunktstabilität und schnelle 100 Hz-Datenaktualisierungsrate.

Mit Merkmalen, wie dem intuitiv zu bedienenden Grafikdisplay, einem integrierten USB-Anschluss und einer herausnehmbaren SensorFlash® microSD-Karte, die einen direkten Zugriff auf alle Daten, Zertifikate und Aufzeichnungsdaten liefert, erleichtert der FC330 Ihren täglichen Betrieb.

Das Gerät integriert 18 verschiedene, vorprogrammierte Fraktionsdurchflüsse, einschließlich Brix, Plato, Alkoholgehalt und Baume. Dank seines hochentwickelten Erregerkreises und der schnellen Signalübertragung können viele unterschiedliche Flüssigkeiten mit einem Luftanteil von bis zu 10% zuverlässig gemessen werden.

Das Durchflussmesssystem FC330 ist serienmäßig mit einem Profibus DP/PA, Modbus RS485 oder 4-20 mA Analogausgang mit HART erhältlich. Zusätzliche Ein-/Ausgänge sind für Analog-, Impuls-, Frequenz-, Relais- oder Statussignale frei konfigurierbar. Das komplette System ist für Standard- und Hygiene-Anwendungen erhältlich.

Das Durchflussmessgerät SITRANS FC300 besteht aus einem Messaufnehmer SITRANS FCS300 und einem Messumformer SITRANS FCT030.

Detail

Größen

DN15 (½")
DN25 (1")
DN50 (2")
DN80 (3")
DN100 (4")
DN150 (6")

Messgenauigkeit

±0.10% oder ±0.20%

Wiederholgenauigkeit

±0.05 %

Genauigkeit der Dichtemessung

2 oder 10 kg/m3

Maximaler Durchflussbereich

DN15: 8,000 kg/h (17,600 lb/h)
DN25: 35,000 kg/h (77,000 lb/h)
DN50: 90,000 kg/h (198,000 lb/h)
DN80: 250,000 kg/h (550,000 lb/h)
DN100: 520,000 kg/h (1,146,404 lb/h)
DN150: 860,000 kg/h (1,895,975 lb/h)

Werkstoff

Messstoffberührte Teile: Edelstahl 316L, Alloy C4 (2.4610) oder Alloy C22 (2.4602)
Gehäuse: Edelstahl 304L

Druckstufe

Alle Größen: 100 bar (1,450 psi)

Temperaturbereich

Alle Größen: -50 bis +205 °C (-58 bis +400 °F)

Gehäuseschutzart Messaufnehmer

IP67 (NEMA 4X)

Zulassungen

Ex-Bereiche: ATEX, IECEx, cCSAus
Hygiene (DN 25-80): EHEDG

Konfiguration

Kompakt oder getrennt

Kommunikation

Profibus DP/PA, Modbus RS485, HART

E/A

Bis zu 4 Kanäle, mit einer Kombination von Analog-, Relais- oder Digitalausgängen und Binäreingang

HMI

Erweiterte HMI mit Unterstützung von mehreren Sprachen

Energieversorgung

Wechsel-/Gleichstrom; automatische Erkennung der Versorgungsspannung

Besondere Merkmale

Filterung bei Durchfluss mit Lufteinschlüssen, Hochgeschwindigkeits-Datenaufzeichnung, erweiterte Diagnose, Dosierung und Fraktionsdurchfluss


Nutzen

  • Direkte Integration – in DCS-Automatisierungssysteme über Profibus 4.0, Modbus, HART 7.2 oder als eigenständige Lösung

  • Platzsparend – kompaktes Messaufnehmerdesign mit Getrenntmontage als Option ermöglicht Flexibilität bei der Wahl eines geeigneten Einbauortes für den Messumformer

  • SensorFlash® – umfassende mobile Speicherfunktionen (microSD-Karte)  
    - Kalibrierzertifikate  
    - Druck- und Materialprüfzeugnisse (laut Bestellung)  
    - Dauerhafte Sicherung von Prozessdaten  
    - Übertragung der benutzerspezifischen Konfiguration an andere Durchflussmessgeräte
    - Datenaufzeichnungsfunktion

  • Hygiene-Zulassung – Messaufnehmer in Hygiene-Ausführung nach EHEDG für die Größen DN 25-80; extern reinigungsfähig, Anschlüsse

  • Weltweites Servicenetz – Support auf Expertenebene, wann und wo auch immer Sie ihn brauchen