Tools

AutomatisierungstechnikAutomatisierungstechnik

LOGO! Basis Module ohne Display

Kleinsteuerung ohne Display

Beschreibung

Mit dem Logikmodul LOGO! bietet Ihnen Siemens die ideale Steuerung für die Realisierung einfacher Automatisierungsaufgaben in Industrie und Gebäudetechnik.
Der konsequent modulare Aufbau von LOGO! macht das Logikmodul höchst flexibel.
Ein breites Spektrum an Modulen ermöglicht es, LOGO! sehr individuell zu erweitern.

Sie sind besonders für kostenoptimierte Seriengeräte gedacht, bei denen der Endkunde keinen direkten Zugriff auf Parameter der Applikation und Status der E/A Signale braucht.
Sie haben den gleichen Funktionsumfang wie die entsprechenden Geräte mit Display.
Jedoch sind alle Funktionen bei denen das Display oder die Tasten benötigt werden ausgeschlossen. Sie lassen sich jedoch mit dem entsprechenden externen Display ergänzen. Bei den LOGO! 8 Geräten lässt sich auch der integrierte Web-Server nutzen, der auf den Meldetext-Funktionsblöcken beruht, ohne dass ein Display angeschlossen wird. LOGO! pure Geräte werden meistens direkt vom PC aus programmiert und in „RUN“ gesetzt. Wird ein Speichermedium mit einem gültigen, ablauffähigen Programm eingesetzt, so wird das Programm nach Spannungs-Wiederkehr in die LOGO! übernommen und die LOGO! automatisch in „Run“ gesetzt.

Funktionalität
Mit der stetigen, konsequenten Weiterentwicklung der Funktionalität steht die Einfachheit für den Programmierer und Bediener immer im Vordergrund.
Zu diesem Zweck wurden „fertige Funktionen“ wie beispielsweise Ein-, Ausschaltverzögerung, Wochenschaltuhr, Impulsgenerator, Astrotimer, Jahresschaltuhr, Stoppuhr etc… eingeführt, die in einer typischen SPS erst ausprogrammiert werden müssen. Es stehen über 40 Funktionen zur Verfügung und Programme können bis zu 400 Blöcke umfassen.
Sie können mit LOGO! auch eigene Makrofunktionen programmieren und Bibliotheken aus getesteten Teilfunktionen erstellen. Die Möglichkeit Daten aufzuzeichnen eröffnet neue Anwendungsgebiete.

LOGO! 8 lässt sich individuell auf 24 digitale Eingänge, 20 digitale Ausgänge, 8 analoge Eingänge und 8 analoge Ausgänge erweitern.


LOGO!8 Die neue Generation

Die Programmierung erfolgt entweder über LOGO! SoftComfort oder mittels Standard Micro-SD Karten. Der integrierte WEB-Server ist auch ohne internem oder externem Display nutzbar.

Das abgesetzte und über Ethernet angeschlossene Display
LOGO! TDE bietet 6 Zeilen je 20 Zeichen und 3 einstellbare Hintergrundfarben. Zusätzliche 4 Funktionstasten ermöglichen ein kostengünstiges Bedienen und Beobachten. Bei höheren Anforderungen kann ein SIMATIC HMI Panel eingesetzt werden.


Aufbau und Funktion

LOGO! 8 ohne Display

  • 4 Grundgeräte für alle Spannungen

  • Durchgängig alle Geräte mit Ethernet-Schnittstelle, dabei schmal wie LOGO! 6 (4TE)
    und natürlich anschlusskompatibel zu Vorgängerversionen

  • Verschiedene Spannungsvarianten DC 12V/24V RCE, AC/DC 24V RCE, DC 24V CE,
    AC/DC 115/240 V RCE

  • Programmspeicher 400 Blöcke

  • Integrierter Webserver in allen Grundgeräten

  • Anschlussmöglichkeit für abgesetztes Textdisplay LOGO! TDE über Ethernet an allen LOGO!8 Grundgeräten

  • Anzeige von Meldetexten, Ist- und Sollwerten sowie direkte Änderung der Werte über externes Display LOGO! TD möglich  Auch der Status der digitalen und analogen I/O ist darstellbar

  • Sieben Digitalmodule und drei Analogmodule zur E/A Erweiterung

  • 20 Digitalausgänge und 8 analoge Ausgänge

  • 9 LOGO!s vernetzbar

  • Kommunikation zu SIMATIC S7 CPUs und HMI möglich

  • Data-Logging

  • Standard Micro-SD-Karten als Speichermedium

  • Programmieren von „User defined Functions“ (Makro-Funktionsblöcke)

  • Graphische Darstellung der Verweisfunktionen

  • Programm- und anschlusskompatibel zu früheren LOGO! Geräten

  • Erweiterter Temperaturbereich -20 .. 55°C, ohne Betauung

  • Integrierte Modbus TCP/IP Kommunikation.

  • Datum- und Zeitsynchronisation über NTP

  • LOGO! Access Tool zum direkten Übernehmen von Prozesswerten in eine Excel-Tabelle im laufenden Betrieb.
    > zum Download

Achtung: LOGO! 8 Geräte können nur mit den neuen Erweiterungsmodulen und dem LOGO! TDE ergänzt werden.

LOGO! 8.2 bietet zusätzlich kundenspezifischen Webserver



Technische Daten

Technische Daten LOGO! Modular Basic