SIPLUS steht für veredelte Baugruppen, die auch in rauer industrieller Umgebung wie z.B. bei erweitertem Temperaturbereich oder Schadgas haltiger Atmosphäre bestehen. Damit ist SIPLUS S7-1500 das ultimative Plus für Ihre Automatisierungsaufgaben unter extremen Bedingungen.

Fit für einen zuverlässigen Betrieb unter erschwerten bis extremen Einsatzbedingungen:

  • Temperaturbereich der Umgebung im Betrieb von -40°C bis +70°C

  • Betauung, erhöhte Luftfeuchtigkeit, erhöhte Schutzart (Staub, Wasser)

  • Außergewöhnliche mediale Belastung z. B. Schadgas-Atmosphären

  • Erhöhte mechanische Belastung

  • Verschiedene vom Standard abweichende Spannungsbereiche

  • Branchenlösungen