Arbeitsteiliges Engineering

Paralleles Arbeiten während der Projektierungsphase kann diese enorm verkürzen. SIMATIC PCS 7 bietet dazu dieverse Möglichkeiten: Beim sog. Concurrent Engineering können in CFC und SFC mehrere Projekteure gleichzeitig an einem Projekt arbeiten, ohne dieses zuvor in Teilprojekte aufzuteilen. Der SIMATIC Manager gestattet auch sog. Multiprojekt-Engineering: Ein umfassendes Projekt wird nach technologischen Gesichtspunkten in mehrere Teilprojekte aufgeteil, um diese anschließend parallel mit mehreren Teams zu bearbeiten. Einzelne Projekte können zu jeder Zeit in ein Multiprojekt eingefügt oder wieder daraus entfernt werden.

Zugangskontrolle & Änderungsmanagement

Die im Engineering System integrierte Benutzerverwaltung und Zugangskontrolle mit SIMATIC Logon bietet dem Anlagenbetreiber in Kombination mit den detaillierten Aufzeichnungen im Änderungslogbuch ausgezeichnete Systemunterstützung bei der Verifizierung von Änderungen. Durch eine Zugriffskontrolle für die Engineering-Umgebung wird sichergestellt, dass lediglich autorisierte Benutzer Konfigurationsänderungen vornehmen können. Dies ist entscheidend bei der Erfüllung besonderer branchensprezifischer Anforderunen, z.B. FDA 21 CFR Part 11 oder GAMP.

Simulation

Die Simulationssoftware SIMATIC S7-PLCSIM simuliert einen Controller zum funktionalen Test von Anwenderbausteinen und Programmen für S7-400 Controller auf einem PC. Damit kann der komplette Programmtest vor Ort im Entwicklungsbüro erfolgen, und die Programmfehlererkennung und -beseitigung wird in eine frühere Entwicklungsphase verlegt. Dies beschleunigt die Erstinbetriebnahme, senkt die Kosten und erhöht die Programmqualität.