Antriebskomponenten für Hydrauliksysteme

Die energieeffiziente Lösung für leistungsfähige und lärmarme Hydrauliksysteme

Beschreibung

Hohe Effizienz, hohe Dynamik und niedrige Geräuschemissionen sind Kriterien, die bei modernen Hydrauliksystemen unerlässlich sind.

Das Portfolio aus SINAMICS Frequenzumrichtern, SIMOTICS Motoren und SIMATIC Steuerungen ermöglicht die geeignete Kombination von Produkten je nach Kundenanforderung von kostenoptimiert bis höchstperformant.

Das Funktionsprinzip ist einfach: Öl wird nur gefördert, wenn es notwendig ist.

Nicht die Pumpe, sondern wie die Pumpe angetrieben wird macht den Unterschied. Daher kann unsere Lösung mit den meisten Hydraulikpumpen kombiniert werden.


Drehzahlvariable Hydraulikpumpen verbrauchen nur so viel Energie, wie der Prozess es erfordert. Dadurch entsteht besonders in Zeiten, in denen der Hydraulik-Aktuater ruht oder sich mit gedrosselter Geschwindigkeit bewegt, ein großer Einspareffekt.
Hier reduziert die Pumpe ihre Drehzahl und verbraucht viel weniger Energie als bei
Lösungen, in denen die Pumpe weiterlaufen muss. Dies reduziert außerdem die Lautstärke erheblich.

Eine präzise und dynamische

  • Druck-,

  • Kraft-,

  • Volumenstrom- und

  • Positionsregelung

wird ermöglicht, und dies ohne die zwingende Verwendung von Proportionalventilen, was Druckverluste, Öltemperatur und den sich ergebenden Kühlbedarf senkt.
Alternativ zur SINAMICS-basierten Regelung kann eine SIMATIC-basierte Regelung verwendet werden. Dies ermöglicht außerdem die Koordination einer größeren Anzahl an hydraulischen Aktuatoren und Ventilen.

Der Einsatz unserer Produkte vereint die Vorteile von Hydraulik und Antriebstechnik, bringt jedes Hydrauliksystem auf den neuesten Stand der Technik und eröffnet eine Vielfalt von neuen Optimierungsmöglichkeiten für jede Maschine.

Vorteile gegenüber konventionellen Hydrauliklösungen

  • Bis zu 70% Energiekosten wird eingespart

  • Die Lautstärke wird deutlich verringert

  • Proportionalventile können entfallen

  • Stromspitzen werden reduziert

  • Der Kühlbedarf wird gesenkt

  • Der Platzbedarf der Maschine wird verringert

  • Einfache Integration und Inbetriebnahme

  • Einfache Diagnosemöglichkeiten im System

  • Vereinfachung des Hydrauliksystems insgesamt


Servopumpe mit SINAMICS S – für hochperformante Anwendungen

  • SIMOTICS: S-1FK7, S-1FT7, M-1PH8, 1FP1

  • Höchste Dynamik, Effizienz und Präzision

  • Freie Programmierung möglich

  • Frequenzumrichter basierte Druck-, Kraft-, Volumenstrom- und Positionsregelung möglich

  • Erstellung eigener Webserveroberflächen möglich

  • Anbindung an Simulationsprogramme (z.B. Labview, Matlab Simulink) möglich


Servopumpe - Energie sparen bei Hydraulikmaschinen



Drehzahlvariable Pumpen mit SINAMICS G – für effiziente Anwendungen

  • SIMOTICS: 1LE1

  • Hohe Dynamik, Effizienz und Präzision

  • Frequenzumrichter basierte Druck- und Volumenstromregelung möglich

  • Einfache Umsetzung

  • Ausgewogenes Kosten – Nutzen - Verhältnis


Umrichter und Motoren für Servopumpen



Drehzahlvariable Pumpen mit SINAMICS V – für einfache Anwendungen

  • SIMOTICS: 1LE1

  • Dynamik, Effizienz und Präzision

  • Frequenzumrichter basierte Druck- und Volumenstromregelung möglich

  • Sehr einfache Umsetzung

  • Kostenoptimiert


Tabellarische Übersicht über die Kombinationsmöglichkeiten von SINAMICS mit SIMOTICS

Frequenzumrichter SINAMICS

V

G

S

Motor SIMOTICS

VSD10
1LE1

VSD10
1LE1

1FP1
M-1PH8 (Asynchron)

S-1FK7
S-1FT7
M-1PH8
(Synchron)

Volumenstrom – Dynamik & Präzision

+

++

+++

++++

Druck – Dynamik & Präzision

+

++

+++

Energieeffizienz

+

++

+++

Schallpegel

+

+

+

+++

Geschwindigkeitsgeber möglich

Nein

Nein

Ja

Positionsgeber möglich

Nein

Nein

Ja

Motorregelung

U/f

Vektor

Servo / Vektor

Hydraulikregler

Integrierter Technologieregler

Integrierter Technologieregler

Integrierter Technologieregler /
DCC - Applikation

Kommunikation

USS / Modbus

Profinet / Profibus

Profinet / Profibus

Web Server

Nein

Nein

Ja

Programmierung eigener Funktionen

Nein

Nein

Graphisch (Block Bibliothek) /
Hochsprache

Schnittstelle zu MatLab©, LabView©

Nein

Nein

Ja


Auslegung und Inbetriebnahme

Das Auslegungstool SIZER ermöglicht eine einfache Auswahl der Komponenten und die Inbetriebnahme (inkl. Überwachung wichtiger Parameter) erfolgt über das Inbetriebnahmetool STARTER (außer für SINAMICS V20).