Kommunikationsfähige Motorstarter und Sanftstarter

Klicken um Tabelle zu öffnen

Sie sind die richtige Wahl beim Schalten, Schützen und Überwachen von Motoren und decken das gesamte Spektrum ab – von der hohen Schaltzahl bis zum Sanftan- und Sanftauslauf ohne mechanische oder elektrische Spitzen. Das führt zu einer Reduktion von Spitzenbelastungen von bis zu 60%. Kennzeichnend ist, dass alle unsere Motor- und Sanftstarter besonders platzsparend, schnell zu montieren und sich über AS- Interface oder PROFIBUS bzw. PROFINET einfach an die Automatisierungsebene anbinden lassen. Somit sind sie im Dauerbetrieb oder bei fester Drehzahl eine einfache, praktikable und energieeffiziente Lösung, die entscheidend zu Einsparungen bei den Energiekosten beiträgt.

 

  • Motorstarter M200D/ SIMATIC ET 200S
    besonders für den Einsatz in weit ausgedehnten Förderanlagen geeignet, wie sie in Postverteilzentren, Flughäfen, Automobilanlagen oder der Verpackungsindustrie auftreten.

  • Sanftstarter 3RW44
    bieten eine attraktive Alternative mit großem Energie-Einsparpotential gegenüber dem Einsatz eines Frequenzumrichters.


Motormanagement-System SIMOCODE pro mit PROFINET-Schnittstelle

SIMOCODE pro ist das flexible und modular aufgebaute Motormanagement-System für Motoren im Niederspannungsbereich, das sich über PROFIBUS oder PROFINET einfach und direkt an Ihr Automatisierungssystem anbinden lässt. Es deckt alle funktionellen Belange – einschließlich der sicherheitsgerichteten Abschaltung – zwischen Motorabzweig und Automatisierungssystem ab und vereint in nur einem kompakten System alle notwendigen Schutz-, Überwachungs-, Sicherheits- und Steuerfunktionen. SIMOCODE pro wird um ein Grundgerät mit PROFINET-Schnittstelle erweitert.

Energiemanagement-Plus:
Die Anbindung an übergeordnete Automatisierungssysteme eröffnet neue Funktionen bei Diagnose, Steuerung, Schutz und Energiemanagement mit PROFIenergy.

SIRIUS Schalt- und Schutzgeräte

Sie sparen nicht nur Energiekosten, sondern senken auch die im Schaltschrank entstehende Abwärme. Dadurch können Sie eine höhere Packungsdichte im Schaltschrank erreichen und die benötigte Kühlleistung reduzieren.

 

  • Schütze SIRIUS 3RT2
    sind für ihre hohe Kontaktzuverlässigkeit, eine besonders lange Lebensdauer sowie die Einsatzmöglichkeit selbst unter extremsten Bedingungen bekannt. Die Verlustleistung wird durch die elektronische Spulenansteuerung um bis zu 76% gesenkt.

  • Überlastrelais 3RB3
    schützen Verbraucher sowie andere Schalt- und Schutzgeräte im jeweiligen Verbraucherabzweig zuverlässig vor Überlast, Phasenunsymmetrie oder Phasenausfall. Sie haben eine um bis zu 98% reduzierte Eigenverlustleistung.

  • Kompaktabzweig SIRIUS 3RA6
    ist eine Generation neuartiger Verbraucherabzweige mit der integrierten Funktionalität von Leistungsschalter, Schütz und elektrischen Überlastrelais, die einen besonders zeit- und platzsparenden Auf- und Einbau im Schaltschrank mit sich bringt. Außerdem wird die Verlustleistung um bis zu 67% gegenüber herkömmlichen Abzweigen gesenkt.


SIRIUS Überwachungsrelais 3UG48, 3RR24 und 3RR14/15 für IO-Link

Mit unseren Überwachungsrelais SIRIUS 3UG48, 3RR24, 3RS14/15 für IO-Link profitieren Sie von umfassenden Vorteilen rund um die energieeffiziente Schalttechnik:

  • transparente Darstellung des Energieverbrauchs mittels Erfassung und Übertragung aller Betriebs- und Verbrauchsdaten

  • Effizientes Energiemanagement: Integrierte Messfunktionalität erspart den Einsatz eines zusätzlichen Messgerätes


Die Überwachungsrelais sind für den Einsatz in Motorabgängen, Ventilatoren, Lüfter, Pumpen und Kompressoren geeignet. Sie überwachen Netze auf Phasenfolge/-ausfall sowie Anlagen und Prozesse durch einstellbare Grenzwerte.