RUGGEDCOM RSL910

Der RUGGEDCOM RSL910 ist ein robuster Ethernet-Switch in kompakter Bauform mit zwei EoVDSL2-Uplinks und zwei Gigabit-SFP-Uplinks. Er bietet die Flexibilität, sowohl eine Kupfer- als auch Glasfaser-Infrastruktur in rauen Umgebungen zu nutzen.

Der RUGGEDCOM RSL910 besitzt 6 Fast Ethernet-Ports, 2 SFP-Steckplätze zur Unterstützung von Gigabit, Fast Ethernet und 2 EoVDSL2-Uplinks.

Der RUGGEDCOM RSL910 ist ein robuster 10-Port Managed Ethernet-Switch, der Ethernet over VDSL2 (EoVDSL2) bietet. Er unterstützt zudem bis zu 2,9 km lange LAN-Segmente über Telefonkabel mit bis zu 85 MBit/s und optionalen SFP-Steckplätzen für Gigabit und Fast Ethernet.

Mit dem RUGGEDCOM RSL910 ist es möglich, vorhandene Kupferverkabelung wiederzuverwenden, damit Bahn- und Verkehrsbetriebe zwischen den Schaltschränken Breitbandgeschwindigkeiten erreichen. Dadurch bietet sich eine kostengünstige Möglichkeit, bestehende Systeme in moderne Ethernet-basierte Anwendungen umzuwandeln, die eine zuverlässige Anbindung mit geringer Latenz an die Leitstelle bieten.

Der RUGGEDCOM RSL910 verbindet EoVDSL2- und SFP-Steckplätze in einem Gerät, um eine Migration von  bestehender 2-Draht-Kupferverkabelung zu schnellen Glasfaser- oder anderen modernen Netzwerktopologien zu ermöglichen.


Kommunikation von Verkehrssignalen zwischen Kreuzungen über eine Kombination aus vorhandener Kupferverkabelung und Glasfaser-Backbone

Der RUGGEDCOM RSL910 arbeitet zuverlässig unter rauen Umgebungsbedingungen und eignet sich für den Einsatz im Freien, wo die Robustheit unter niedrigen und/oder hohen Temperaturen gewährleistet sein muss. Neben der Eignung für raue Umgebungen ist das Gerät außerdem für den Einsatz in Anwendungen im Transportwesen zugelassen und zertifiziert (EN50121-4, EN50121-3, EN 45545-2 und NEMA TS2).


Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

RUGGEDCOM Produkte lassen sich mit dem RUGGEDCOM-Selector einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs und Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Anschließend können die ausgewählten Produkte direkt in der Industry Mall durch Übertragung der Stückliste bestellt werden.


Kommunikationsschnittstellen

  • 2 Ethernet-over-VDSL2(EoVDSL2)-Schnittstellen

  • 2 SFP-Steckplätze mit Unterstützung für Gigabit- und Fast Ethernet-SFPs

  • 6 Fast Ethernet-Ports (10/100BASE-TX)


Merkmale des Ethernet-over-VDSL-Ports

  • Bis zu 3,0 km lange LAN-Segmente

  • Datenraten bis 85 MBit/s

  • Automatische Auswahl der schnellsten Datenrate entsprechend der Entfernung und der Kabelqualität

  • Software auswählbar als Master oder Slave


Andere Schnittstellen

  • Fehlersicheres Relais


Universelle Spannungsversorgungsoptionen

  • Vollständig integriertes Netzteil (keine externen Adapter)

  • Universeller Hochspannungsbereich:
    88–300 VDC oder 85–264 VAC

  • Gängige Niederspannungsbereiche:
    24 VDC (10–36 VDC) oder
    48 VDC (36–72 VDC)

  • Klemmblöcke für zuverlässige, wartungsfreie Verbindungen



Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C  (lüfterloser Betrieb)


Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • MSTP 802.1Q-2005 (ehemals 802.1s)

  • RSTP (802.1D-2004) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast- Verkehrs

  • Loss-of-link-Management für Glasfaserports


Internetsicherheitsfunktionen

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Datenverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung