RUGGEDCOM RSG2300 / RSG2300P

Der RUGGEDCOM RSG2300/RSG2300P ist ein Fully Managed 32-Port Ethernet-Switch mit 4 modularen Gigabit-Uplink-Ports. Dank seiner modularen Flexibilität bietet der RSG2300 Kombinationen von Glasfaser- (10BaseFL/100BaseFX/1000BaseX) sowie Kupferports (10/100/1000BaseTX).

RUGGEDCOM RSG2300

Der RUGGEDCOM RSG2300 ist ein Fully Managed 32-Port Ethernet-Switch mit 4 modularen Gigabit-Uplink-Ports. Dank seiner modularen Flexibilität bietet der RSG2300 verschiedene Kombinationen von Glasfaser- (10BaseFL/100BaseFX/1000BaseX) sowie Kupferports (10/100/1000BaseTX). Durch die optionalen Anschlüsse auf Vorder- und Rückseite ist der RSG2300 äußerst vielseitig und für verschiedenste Anwendungen geeignet. Er unterstützt darüber hinaus diverse Glasfaseranschlüsse (ST, MTRJ, LC, SC) ohne Verlust der Portdichte.


RUGGEDCOM RSG2300P

Der RUGGEDCOM RSG2300P ist ein modularer Power-over-Ethernet (PoE)-fähiger Fully Managed Ethernet-Switch, der besonders für den zuverlässigen Betrieb in elektrisch rauen und klimatisch anspruchsvollen Umgebungen von Umspannwerken und Industrieanlagen ausgelegt ist. Standardmäßig ist dieser Switch mit 2x 802.3af (PoE)-konformen 10/100BaseTX Ethernet-Ports ausgestattet, und es besteht die Möglichkeit, 2 zusätzliche PoE-Ports hinzuzufügen. Außerdem bietet er die modulare Flexibilität von bis zu 6 weiteren Ethernet-Ports, die sich mit Glasfaser- (10BaseFL/100BaseFX/1000BaseX) und Kupferports (10/100/1000BaseTX) kombinieren lassen. Der RSG2300P ist äußerst vielseitig und unterstützt diverse Glasfaserarten und -anschlüsse (ST, MTRJ, LC, SC) ohne Verlust der Portdichte. Er bietet die ideale Lösung für die Stromversorgung und den Anschluss mehrerer Ethernet-Geräte (wie IP-Telefone, Videokameras und Wireless Access Points), wo Wechselstrom nicht verfügbar oder zu teuer ist.


Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV-resistent, auch gegenüber starken elektrischen Störungen:
    - Zero-Packet-Loss™-Technologie
    - Erfüllt IEEE 1613 Class 1 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)
    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (Industriestandard) 

    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Leiterplatten mit Schutzbeschichtung (Conformal Coating - optional)

  • Verzinktes Stahlgehäuse (18 AWG)

  • Ex-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2


Funktionen für die Internetsicherheit

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Datenverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • MSTP 802.1Q-2005 (ehemals 802.1s)

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 MS)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports

  • SNTP-Zeitsynchronisierung (Client und Server)

  • Funktionen für die Industrieautomatisierung (z. B. Modbus)


Management-Tools

  • Web-basiert, Telnet, Befehlszeile

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Fernüberwachung (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen