RUGGEDCOM RSG2288

Der RUGGEDCOM RSG2288 ist ein modularer Fully Managed Standard-Gigabit-Ethernet-Switch, der besonders für den zuverlässigen Betrieb in elektrisch rauen und klimatisch anspruchsvollen Umgebungen von Umspannwerken und Industrieanlagen ausgelegt ist. Dank seiner modularen Flexibilität bietet der RSG2288 Kombinationen an Glasfaser- (100FX oder 1000BaseX) und Kupferports (10/100/1000BaseTX). Durch seine Anschlussoptionen auf Vorder- und Rückseite, sowie die Unterstützung diverser Glasfaseranschlussarten (SFP, GBIC, LC, SC) ohne Verlust der Portdichte ist der RSG2288 äußerst vielseitig und für verschiedenste Anwendungen geeignet. Der Switch verfügt über ein robustes, verzinktes Stahlgehäuse mit Hutschienen-, Wand- oder 19-Zoll-Rackmontageoptionen.

9-Port modularer managed Gigabit-Switch mit IEEE 1588 v2 und IRIG-B-Umsetzung sowie 128-Bit-Verschlüsselung


Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

RUGGEDCOM Produkte lassen sich mit dem RUGGEDCOM-Selector einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs und Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Anschließend können die ausgewählten Produkte direkt in der Industry Mall durch Übertragung der Stückliste bestellt werden.


Ethernet-Ports

  • Bis zu 9 Gigabit Ethernet-Ports – Kupfer und/oder Glasfaser

  • Bis zu 9 Fast Ethernet-Glasfaserports (100FX)

  • 2-Port-Module für herausragende Flexibilität

  • Unterstützung zahlreicher Glasfasertypen (Multimode, Singlemode, bidirectional Single-Strand)

  • Non-blocking-, Store- and Forward-Switching

  • Glasfaser- Long Haul-Schnittstellen für Entfernungen bis zu 70 km im Gigabit-Bereich

  • Diverse Anschlusstypen (LC, SC, SFP, GBIC)


Precision Timing

  • IEEE 1588 v2 mit Hardware-Zeitstempel an allen Ports

  • IEEE 1588 v2 zu IRIG-B-Umsetzung

  • Transparent Clock für hohe Präzision in Switch-Netzwerken (Genauigkeit besser als 1 µs, üblicherweise 100 ns)

  • Hochpräziser TCXO (temperaturkompensierter Oszillator)

  • Unterstützung von Master, Slave und Transparent Clock


Funktionen für Cyber Security

  • Passwörter – durch Multilevel-Benutzerpasswörter geschützter Switch zum Schutz vor unbefugter Konfiguration

  • SSH/SSL – Erweiterung des Passwortschutzes auf 128-Bit-Verschlüsselung von im Netzwerk übertragenen Passwörtern und Daten

  • Ports aktivieren/deaktivieren – Deaktivierung von Ports zur Unterbindung des Datenverkehrs möglich

  • 802.1q VLAN – logische Trennung des Datenverkehrs zwischen vordefinierten Ports an Switches

  • MAC-basierte Portsicherheit – Schutz von einem am Switch befindlichen Port, sodass nur bestimmte Geräte/MAC-Adressen über diesen Port kommunizieren können

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x) – ermöglicht das Sperren von Switch-Ports, sodass nur befugte Geräte über diesen Port kommunizieren können

  • RADIUS – Nutzer-Authentifizierung mittles MD5-Hashwerten sowie zentrales Passwortmanagement

  • SNMPv3 – verschlüsselte Authentifizierung, Zugriffssicherheit und Datenverschlüsselung (CBC-DES mit 56-Bit-Verschlüsselung)

  • Secure Socket Layer – webbasierte Verwaltung anhand von SSL mit Datenverschlüsselung (128-Bit-Verschlüsselung)

  • RSA – 1024-Bit-Schlüssel für Schlüsselmanagement und -austausch

  • TACACS+ – Terminal Access Control und Accounting Services Client ermöglicht verschlüsselte Authentifizierung und Autorisierung

  • Point-to-Point Protocol (PPP) – anhand des CHAP (MD5 Hash)-Authentifizierungsdienstes

  • SFTP – Secure File Transfer Protocol mit SSH-Verschlüsselung



Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV-resistent, auch gegenüber starken elektrischen Störungen
    - Zero-Packet-Loss™-Technologie
    - Erfüllt IEEE 1613 Class 2 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)
    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (Industriestandard)
    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Leiterplatten mit Schutzbeschichtung (Conformal Coating - optional)

  • Verzinktes Stahlgehäuse (18 AWG)

  • Ex-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2


Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports

  • Loss-of-link-Management für Glasfaserports

  • SNTP-Zeitsynchronisierung (Client und Server)

  • Funktionen für die Industrieautomatisierung (z. B. Modbus)


Optionen für die universelle Stromversorgung

  • Vollständig integrierte, zweifach redundante Netzteile (optional)

  • Universeller Hochspannungsbereich:
    88–300 VDC oder 85–264 VAC

  • Gängige Niederspannungsbereiche:
    24 VDC (10–36 VDC),
    48 VDC (36–72 VDC)

  • Schraubbare oder steckbare Klemmblöcke erhältlich

  • Klemmblöcke für zuverlässige, wartungsfreie Verbindungen

  • Sicherheitszulassung nach CSA/UL 60950 bis +85 °C


Management- Funktionen

  • Web-basiert, Telnet, Befehlszeile

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Fernüberwachung (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen