RUGGEDCOM RSG2100 / RSG2100P

Haltbarkeit, Verfügbarkeit und zuverlässige Leistung gehören zu den herausragenden Qualitäten des Ethernet-Switches RUGGEDCOM RSG2100 / RSG2100P mit 32 Ports – ob als Konfiguration mit 4 modularen Gigabit-Uplink-Ports und 128-Bit-Verschlüsselung oder zur Unterstützung von Power-over-Ethernet.

RUGGEDCOM RSG2100

Der RUGGEDCOM RSG2100 ist ein modularer Fully Managed Standard-Ethernet-Switch, der besonders für den zuverlässigen Betrieb in elektrisch rauen und klimatisch anspruchsvollen Umgebungen von Umspannwerken und Industrieanlagen ausgelegt ist. Das hochwertige, robuste Hardware-Design des RSG2100 und das integrierte RUGGEDCOM Betriebssystem (ROS®) sorgen für verbesserte Systemzuverlässigkeit und bietet erweiterte Funktionen für Cyber Security und Netzwerkanwendungen. Daher eignet sich der Switch besonders gut als sichere Ethernet-Netzwerke für den Einsatz in  betriebskritischen Echtzeit- Anwendungen.


RUGGEDCOM RSG2300P

Der RUGGEDCOM RSG2100P ist ein modularer Power-over-Ethernet(PoE)-fähiger Fully Managed Standard-Ethernet-Switch, der besonders für den zuverlässigen Betrieb in den elektrisch rauen und klimatisch anspruchsvollen Umgebungen von Umspannwerken und Industrieanlagen ausgelegt ist. Standardmäßig verfügt er über 4 802.3af (PoE)-konforme Ethernet-Ports (10/100BaseTX) und bietet modulare Flexibilität mit bis zu 15 zusätzlichen Ethernet-Ports, darunter Kombinationen aus Glasfaser- (10BaseFL/100BaseFX/1000BaseX) und Kupferports (10/100/1000BaseTX). Der RSG2100P ist äußerst vielseitig und unterstützt diverse Glasfaserarten und -anschlüsse (ST, MTRJ, LC, SC) ohne Verlust der Portdichte. Dieser Switch bietet die ideale Lösung für die Stromversorgung und den Anschluss mehrerer Ethernet-Geräte (wie IP-Telefone, Videokameras und Wireless Access Points), wo Wechselstrom nicht verfügbar oder zu teuer ist.


Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV-resistent, auch gegenüber starken elektrischen Störungen:
    - Zero-Packet-Loss™-Technologie 

    - Erfüllt IEEE 1613 (Umspannwerke) Class 1 mit Kupferports oder Class 2 mit allen Glasfaserports
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke) 

    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)
    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (Industriestandard) 

    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Leiterplatten mit Schutzbeschichtung (Conformal Coating - optional)

  • Verzinktes Stahlgehäuse (18 AWG)

  • x-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2


Funktionen für Cyber Security

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Datenverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • MSTP 802.1Q-2005 (ehemals 802.1s)

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast- Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports

  • SNTP-Zeitsynchronisierung (Client und Server)

  • Funktionen für die Industrieautomatisierung (z. B. Modbus)


Management- Funktionen

  • Web-basiert, Telnet, Befehlszeile

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Fernüberwachung (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen