RUGGEDCOM RS900GP

Der RUGGEDCOM RS900GP ist ein 10-Port Fully Managed Ethernet-Switch mit 2 Gigabit-Ethernet-Glasfaser- und -Kupferports sowie 8 Fast Ethernet-Kupferports, die jeweils 802.3at-konforme Power-over-Ethernet liefern. Der RS900GP ist für den zuverlässigen Betrieb in rauen Industrieumgebungen entwickelt und zeichnet sich durch hohe Störfestigkeit gegen elektromagnetische und starke elektrische Störungen aus, wie sie in Umspannwerken, Anlagen und Schaltschränken für die Verkehrssteuerung üblicherweise vorkommen. Der RS900GP verfügt über 2 Gigabit Ethernet-Glasfaserports, die den Aufbau eines Glasfaser-Backbone mit hoher Störfestigkeit und Verbindungen über große Distanzen ermöglichen.

Managed Ethernet-Switch mit Glasfaser-Uplinks und 128-Bit-Verschlüsselung


Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

RUGGEDCOM Produkte lassen sich mit dem RUGGEDCOM-Selector einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs und Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Anschließend können die ausgewählten Produkte direkt in der Industry Mall durch Übertragung der Stückliste bestellt werden.


Ethernet-Ports

  • 8 Fast Ethernet-Ports (10/10 BaseTX) und gleichzeitig externe 802.3af/802.3at-konforme PoE-Ports

  • Bis zu 2 Gigabit Ethernet-Glasfaserports (100/1000BaseX)

  • Bis zu 2 x 10/100/1000BaseTX-Kupferports

  • Diverse Glasfaseroptionen (steckbare LC-, SC-, ST-, SFP-Optik)

  • Unterstützung von bidirectional Single-Strand-Glasfaser

  • Glasfaser-Long-Haul-Schnittstellen ermöglichen Entfernungen bis 70 km im Gigabit-Bereich


Power over Ethernet (PoE)

  • 8 x 10/100BaseTX 802.3af/802.3at-konforme Ports

  • Daten- und Stromübertragung über ein einzelnes Ethernet-Kabel

  • Autosensing-Ports versorgen ausschließlich PoE-Endgeräte mit Strom

  • Kompatibel mit RUGGEDCOM WIN CPE und Pico-Basisstationen


Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV und Störfestigkeit bei starken elektrischen Störungen
    - Erfüllt IEEE 1613 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)
    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (allgemeine Industrieumgebung)
    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Ex-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Leiterplatten mit Schutzbeschichtung (optional)


Funktionen für Cyber Security

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Netzwerkverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • MSTP 802.1Q-2005 (vormals 802.1s)

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Funktionen für die Industrieautomatisierung (z. B. Modbus)


Dualer Spannungseingang

  • 54 VDC (44–57 VDC), 160 W
    (versorgt 8 Ports mit 802.3af
    bzw. 4 Ports mit 802.3at)

  • 2 x 54 VDC, 160 W
    (versorgt 8 Ports mit 802.3at)


Management- Funktionen

  • Web-basiert (WBM), Telnet, Command Line Interface (CLI)

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Remote Monitoring (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen