RUGGEDCOM M969

Der RUGGEDCOM M969 ist ein managed Ethernet-Switch nach MIL-STD. Er stellt zwei optische Ethernet-Ports und acht elektrischen Fast Ethernet-Ports in einem Gerät nach dem Standard MIL-STD 901D (Schwingungs- und Stoßfestigkeit) bereit. Der Switch ist in Schutzart IP66/IP67 zum Schutz bei starkem Strahlwasser (IP66) und kurzzeitigem Eintauchen in Wasser (IP67) ausgeführt.

Managed Ethernet-Switch mit zehn Ports nach MIL-STD und Schutzart IP66/67 mit Glasfaserverbindungen und 128-Bit-Verschlüsselung

Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

Mit dem RUGGEDCOM Selector können Sie Ihre RUGGEDCOM Produkte einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs oder Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Die ausgewählten Produkte können dann durch Übertragung der Stückliste in die Industry Mall direkt bestellt werden.


Ethernet-Ports

  • Optische Ethernet-Ports (100BaseX und 1000BaseX) mit Glasfaseranschlüssen in Schutzart IP66/IP67 (Typ LC)

  • 8 Fast Ethernet-Ports (10/100BaseTX) mit D-codierten M12-Anschlüssen in Schutzart IP66/IP67 oder ummantelten RJ45-Anschlüssen in Schutzart IP66/IP67


Cyber Security Funktionen

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Datenverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung


RuggedRated-Einstufung bedeutet Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen

  • MIL-S 901D Stoßfestigkeit

  • Schutzart IP67 zum Schutz bei Eintauchen in Wasser

  • Schutzart IP66 zum Schutz vor starkem Strahlwasser

  • Hohe Störfestigkeit gegenüber EMV

  • Ex-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2

  • Betriebstemperatur -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Leiterplatten mit Schutzbeschichtung (Conformal Coating - optional)



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und  Autocrossover-Funktion

  • MSTP 802.1Q-2005 (vormals 802.1s)

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) –  Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Qualtiy of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link Aggregation (802.3ad)

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports

  • Funktionen für die Industrieautomatisierung (z. B. Modbus)


Management-Funktionen

  • Web-basiert, Telnet, Befehlszeile

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Fernüberwachung (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen


Optionen für eine universelle Stromversorgung

  • Vollständig integrierte Netzteile (keine externen Adapter)

  • Gängige Niederspannungsbereiche:
    24 VDC (10–36 VDC),
    48 VDC (36–59 VDC)

  • Universeller Hochspannungsbereich:
    88–300 VDC oder 85–264 VAC

  • Zweifach redundante, parallel lastteilende Netzteile (optional)

  • Spannungsversorgung aus verschiedenen Quellen

  • Erhältlich mit M23-Anschlüssen

  • Sicherheitszulassung nach CSA/UL 60950 bis +85 °C