RUGGEDCOM RP110

Der RUGGEDCOM RP110 bietet Flexibilität bei der Stromversorgung von entfernten PoE-Geräten mit einem Cat-5-Standardkabel. Die Übertragung von Daten und Strom in einem einzigen Kabel spart Kosten, Platz und Aufwand bei neuen wie bereits vorhandenen Installationen. Neben dem Power-Injektor besitzt der RUGGEDCOM RP110 einen integrierten seriellen Server zur Anbindung von vorhandenen seriellen Geräten an ein IP-Netzwerk. Die Schnittstelle unterstützt RS422, RS485 und RS232 und erkennt bestimmte serielle Protokolle wie DNP und Modbus automatisch.

Serieller Geräteserver mit Power-over-Ethernet-Injektor gemäß 802.3at/af

Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

RUGGEDCOM Produkte lassen sich mit dem RUGGEDCOM-Selector einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs und Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Anschließend können die ausgewählten Produkte direkt in der Industry Mall durch Übertragung der Stückliste bestellt werden.


Unübertroffene Zuverlässigkeit

Der RP110 bietet Stabilität und Leistung bei  großen Temperaturschwankungen, bei Belastung durch elektromagnetische Störungen und bei Spannungsschwankungen, wie sie bei elektrischen und industriellen Anwendungen auftreten.

  • Auslegt für den Betrieb bei Temperaturen von -40 °C bis +85 °C

  • IEEE 1613- und IEC 61850-3-Konformität für den Dauerbetrieb in rauen Umgebungen


Flexibler Netzwerkaufbau

Der RP110 ist ein konfigurationsfreies Plug&Play-Gerät für beliebige Power-over-Ethernet-Verbindungen mit einer RUGGEDCOM WIN Subscriber-Unit.

  • Unterstützung eines breiten Spektrums an AC- und DC-Eingangsspannungen

  • Platzsparendes kompaktes Design für die Hutschienen- oder  Wandmontage

  • Verringert Verkabelungs-, Verbindungs- und Spannungsversorgungsaufwand für PoE-Geräte


Sicherheit und Leistung

Der RP110 besitzt dieselben Zertifizierungen wie Schutz- und Steuergeräte und gewährleistet so den Dauerbetrieb sogar unter rauesten Bedingungen.

  • Automatische Erkennung von entfernten Leistungsgeräten

  • Ausgangsfehlerschutz

  • Betriebstemperatur -40°C bis +85 °C



Hauptmerkmale

Ausgelegt für den Einsatz in Umspannwerken:

  • IEC 61850-3

  • IEEE 1613

  • Betriebstemperaturbereich -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)


Industriedesign:

  • Wand- oder Hutschienenmontage

  • Leichtes Aluminiumgussgehäuse

  • LED-Anzeigen für Verbindung, Aktivität und  Datenrate unterstützen bei der Störungsbehebung im Feld


Leistung:

  • Konfigurationsfreier Plug&Play-Betrieb

  • RM-Ausführung für Verbindung mit RUGGEDCOM WIN Produkten


RUGGEDCOM Betriebssystem (ROS©)

Der RP110 ist mit einigen  Features des branchenführenden ROS Betriebssystems ausgestattet. Hierzu zählen u.a.:

  • Entfernte Verwaltung und Protokollierung

  • Serielle IP-Kapselung

  • SNMP-basiertes Netzwerkmanagement

  • Unterstützung von Precision Timing