RUGGEDCOM RS910

Der RUGGEDCOM RS910 ist ein serieller Geräteserver mit integriertem Fully Managed Ethernet-Switch, der für zuverlässigen Betrieb unter verschiedensten klimatischen Umweltbedingungen entwickelt wurde. Er ermöglicht die Verschaltung verschiedener intelligenter Feldgeräte (IEDs) mit unterschiedlichen Kommunikationsmodi. Der Einsatz des RS910 bedeutet weniger Geräte, niedrigere Gesamtsystemkosten und eine längere Nutzungsdauer vorhandener IEDs, wodurch der Investitionsaufwand für neue Geräte minimiert wird.

Serieller Geräteserver mit bis zu 3 Ports, managed Ethernet-Switch und 128-Bit-Verschlüsselung

Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

RUGGEDCOM Produkte lassen sich mit dem RUGGEDCOM-Selector einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs und Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Anschließend können die ausgewählten Produkte direkt in der Industry Mall durch Übertragung der Stückliste bestellt werden.


Ethernet-Ports

  • Integrierter Fully Managed Ethernet-Switch

  • Bis zu 3 Fast Ethernet-Ports (Kupfer und/oder Glasfaser)

  • Unterstützung zahlreicher Glasfasertypen (Multimode, Singlemode)

  • Diverse Anschlusstypen (ST, MTRJ, LC, SC)


Serieller Geräteserver

  • Übertragung serieller Daten über ein IP-Netzwerk

  • 2 serielle Schnittstellen

  • RS485/RS422/RS232 (DB9- oder RJ45-Anschlüsse)

  • Serielle Glasfaserschnittstelle (ST) als Option

  • Unterstützung der seriellen Protokolle Modbus TCP, DNP3, TIN

  • Baud-Raten von bis zu 230 KBit/s

  • Raw-Socket-Modus ermöglicht Umsetzung beliebiger serieller Protokolle

  • Point-to-Point- und Multipoint-Modi

  • Umwandlung von Modbus RTU in Modbus; diverse Modbus-Master

  • Umwandlung von DNP3 in DNP über UDP/TCP


Funktionen für Cyber Security

  • Multilevel-Benutzerpasswörter

  • SSH/SSL (128-Bit-Verschlüsselung)

  • Ports aktivieren/deaktivieren, MAC-basierte Portsicherheit

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x)

  • VLAN (802.1Q) zur Trennung und Sicherung des Datenverkehrs

  • Zentrales RADIUS-Passwortmanagement

  • SNMPv3-Authentifizierung und 56-Bit-Verschlüsselung


Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV-resistent, auch gegenüber starken elektrischen Störungen:
    - Erfüllt IEEE 1613 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)
    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (allgemeine Industrieumgebung)
    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Verzinktes Stahlgehäuse (20 AWG)

  • Hutschienen- oder Wandmontage

  • Ex-Schutz-Zertifizierung: Class 1 Division 2



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • MSTP 802.1Q-2005 (ehemals 802.1s)

  • RSTP (802.1D-2004) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) – Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Link-Aggregation

  • IGMP Snooping für Multicast-Filterung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports

  • SNTP-Zeitsynchronisierung (Client und Server)


Optionen für die universelle Stromversorgung

  • Vollständig integriertes Netzteil

  • Universeller Hochspannungsbereich:
    88–300 VDC oder 85–264 VAC

  • Gängige Niederspannungsbereiche:
    24 VDC (10–36 VDC) oder
    48 VDC (36–72 VDC)

  • Klemmblöcke für zuverlässige, wartungsfreie Verbindungen

  • Sicherheitszulassung nach CSA/UL 60950 bis +85 °C