RUGGEDCOM RS416 / RS416P

Ob als serieller Geräteserver mit integriertem Fully Managed Ethernet-Switch oder als Power-over-Ethernet (PoE)-fähigen Fully Managed Ethernet-Switch – der RUGGEDCOM RS416 / RS416P sorgt für zuverlässigen Betrieb unter verschiedensten klimatischen und Umweltbedingungen.

RUGGEDCOM RS416

Der RUGGEDCOM RS416 ist ein serieller Geräteserver mit integriertem Fully Managed Ethernet-Switch. Das modulare Design unterstützt sowohl die IEEE 1588- als auch IRIG-B-Zeitsynchronisierung mit bis zu 16 seriellen Ports und bis zu 4 Ethernet-Ports. Dies ermöglicht die Verschaltung und Synchronisierung verschiedener intelligenter elektronischer Feldgeräte (IEDs).


RUGGEDCOM RS416P

Der RUGGEDCOM RS416P ist ein serieller Geräteserver mit integriertem Power-over-Ethernet (PoE)-fähigen 4-Port-Fully-Managed-Ethernet-Switch. Durch das modulare Design, das bis zu 16 serielle Ports unterstützt, ermöglicht der RS416P die Verschaltung verschiedener intelligenter  Feldgeräte (IEDs) mit unterschiedlichen Kommunikationsmodi.


Funktionen für Cyber Security

  • Passwörter – durch Multilevel-Benutzerpasswörter geschützter Switch zum Schutz vor unbefugter Konfiguration

  • SSH/SSL – Erweiterung des Passwortschutzes auf 128-Bit-Verschlüsselung von im Netzwerk übertragenen Passwörtern und Daten

  • Ports aktivieren/deaktivieren – Deaktivierung von Ports zur Unterbindung des Datenverkehrs möglich

  • 802.1Q VLAN – ermöglicht die logische Trennung des Datenverkehrs zwischen vordefinierten Ports und Switches

  • MAC-basierte Portsicherheit – ermöglicht den Schutz von Switch-Ports, sodass nur bestimmte Geräte / MAC-Adressen über einen Port kommunizieren können

  • Portbasierte Netzwerkzugriffssteuerung (802.1x) – ermöglicht das Sperren von Switch-Ports, sodass nur befugte Geräte über einen Port kommunizieren können

  • RADIUS – Nutzer-Authentifizierung mittels MD5-Hashwerten sowie zentrales Passwortmanagement

  • SNMPv3 – verschlüsselte Authentifizierung, Zugriffssicherheit und Datenverschlüsselung (CBC-DES mit 56-Bit-Verschlüsselung)

  • Secure Socket Layer – webbasierte Verwaltung anhand von SSL mit Datenverschlüsselung (128-Bit-Verschlüsselung)

  • RSA – 1024-Bit-Schlüssel für Schlüsselmanagement und -austausch

  • TACACS+ – Terminal Access Control und Accounting Services Client ermöglicht die verschlüsselte Authentifizierung und Autorisierung

  • Point-to-Point-Protokoll (PPP) – mittels des CHAP (MD5 Hash)-Authentifizierungsdienstes

  • SFTP – Secure File Transfer Protocol mittels SSH-Verschlüsselung


Ausgelegt für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen

  • EMV-resistent, auch gegenüber starken elektrischen Störungen
    - Erfüllt IEEE 1613 (Umspannwerke)
    - Übertrifft IEEE 61850-3 (Umspannwerke) 

    - Übertrifft IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl) 

    - Übertrifft IEC 61000-6-2 (allgemeine Industrieumgebungen)
    - Übertrifft NEMA TS-2 (Verkehrssteuerungsanlagen)

  • Vollständig unabhängige galvanisch getrennte serielle Ports (2 kV RMS)

  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C (lüfterloser Betrieb)

  • Verzinktes Stahlgehäuse (18 AWG)



Funktionen des RUGGEDCOM Betriebssystems (ROS®)

  • Einfache Plug&Play-Bedienung – automatische Hardware-Erkennung, Autonegotiation und Crossover-Erkennung

  • Integrierte Funktionen für die Internetsicherheit

  • RSTP (802.1w) und Enhanced Rapid Spanning Tree (eRSTP™) –  Schnelle Rekonfiguration des Netzwerks (< 5 ms)

  • Quality of Service (QoS) für Echtzeit-Datenverkehr gemäß 802.1p

  • VLAN (802.1Q) mit Double Tagging und GVRP-Unterstützung

  • Begrenzung der Portrate und des Broadcast-Verkehrs

  • Konfiguration, Status, Statistik, Spiegelung und Sicherheit von Ports


Management-Funktionen

  • Web-basiert, Telnet, Befehlszeile

  • SNMP v1/v2/v3 (56-Bit-Verschlüsselung)

  • Fernüberwachung (RMON)

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen mit Protokollierung und Alarmen


Optionen für die universelle Spannungsversorgung

  • Vollständig integrierte Netzteile

  • PoE-Spannungsversorgung: 48 VDC

  • Geräte-Spannungsversorgung:
    24 VDC (10–36 VDC),
    48 VDC (36–59 VDC) oder
    88–30 VDC / 85–264 VAC

  • Schraubbare sowie steckbare Klemmblöcke erhältlich

  • Klemmblöcke für zuverlässige, wartungsfreie Verbindungen

  • Sicherheitszulassung nach CSA/UL 60950 bis +85 °C