RUGGEDCOM APE

RUGGEDCOM APE nutzt die integrierten Switching- und Routingfunktionen von RUGGEDCOM RX1500. Die Computing-Plattform für den Einsatz in der Energieversorgung lässt sich direkt auf  jedes Gerät der RUGGEDCOM RX1500 Familie stecken. Somit können Softwareanwendungen von Drittanbietern ganz problemlos und bequem ohne externen Industrie-PC ausgeführt werden.




Application Processing Engine

RUGGEDCOM APE ist vorinstalliert mit Microsoft Windows 7 Embedded-, Linux- und CheckPoint GAiA-Plattformen erhältlich. Da sie mit den Standards eines PCs konform ist, kann der Anwender wahlweise auch eigene, kundenspezifische Betriebssysteme installieren und ausführen.

RUGGEDCOM APE bietet eine Gigabit-Ethernet-Verbindung an der Gerätevorderseite und eine weitere gleichwertige, jedoch vollständig getrennte Verbindung zur Rückwandplatine des RX15xx Gehäuses. Durch diese physische Trennung der Ports und die besondere Anordnung der Anschlüsse an der RUGGEDCOM APE ist sie eine ideale Plattform für netzwerk- und sicherheitsbezogene Anwendungen. Beispiele dafür sind  Securityanwendungen, Firewalls, Netzwerkprotokoll- und Lastanalysesoftware  sowie  Intrusion-Systeme.

Dank der virtuellen Maschine kann alte Software jetzt auf neuen und sicheren Betriebssystemen auf RUGGEDCOM APE ausgeführt werden. Dadurch verlängert sich die Nutzungsdauer bestehender und nicht mehr unterstützter Software.Sämtliche Ausführungen der RUGGEDCOM APE sind mit optionaler Beschichtung der Leiterplatte erhältlich und für Umgebungstemperaturen von -40 ºC bis +70 ºC ausgelegt. Sie erfüllen alle elektrischen Spezifikationen der Plattform RUGGEDCOM RX15xx, und zwar IEC61850-3 und IEEE 1613 für einen Betrieb unter einigen der rauesten industriellen Bedingungen.


Konfigurieren Sie Ihr RUGGEDCOM Produkt

Mit dem RUGGEDCOM Selector können Sie Ihre Siemens RUGGEDCOM Produkte einfach, schnell und effizient konfigurieren: Auswahlmenüs oder Positionsnummern ermöglichen eine zielgerichtete Navigation. Die ausgewählten Produkte können dann durch Übertragung der Stückliste in die Industry Mall direkt bestellt werden.

Betriebssystem

  • Microsoft Windows 7 Embedded

  • Debian Linux

  • CheckPoint GAiA


Hardware

  • Formfaktor: Line-Modul für die Multiservice-Plattformfamilie RUGGEDCOM RX1500

  • CPU: Intel Atom E660T, 32-Bit, 5000 MIPS
    bei 1,3 GHz, 512 KB Cache, Intel HT und
    VT-x-Unterstützung

  • 2x USB-2 ports

  • Ethernet-Schnittstellen: 1x Gigabit RJ45-Anschluss an der Frontplatte, 1x Gigabit RJ45-Anschluss zur RX15xx-Rückwandplatine

  • Video: DVI-Anschluss, maximale Auflösung 1024x768, Intel-integrierter GMA500 bei 400 MHz.



  • Speicher: 2 GB DDR-2

  • SDD: 8 GB und 16 GB bestellbar, SATA-II

  • EMV Störfestigkeit bei elektrischen Störungen im Hochspannungsbereich

  • Erfüllt IEEE 1613 (Umspannwerke für die Energieerzeugung und -verteilung)

  • Erfüllt IEC 61800-3 (Antriebssysteme mit variabler Drehzahl)

  • Erfüllt IEC 61000-6-2 (allgemeine Industrieumgebung)

  • Betriebstemperatur -40 °C bis +70 °C
    (lüfterloser Betrieb)

  • 1x RJ45 Gigabit Ethernet

  • 2x USB-2 type A

  • 1x DVI-D

  • Reset-Taste