Modems und Router für IP-basierte Netze

Vielseitiges Portfolio – drahtgebunden oder drahtlos mit SCALANCE M

Beschreibung

Das Produktspektrum von SCALANCE M umfasst Mobilfunk-Router sowie Router für drahtgebundene Kommunikation. Die Industrie-Router sind universell in den Bereichen Telecontrol, Teleservice und jeder weiteren Applikation für Industrial Remote Communication einsetzbar. Die Anbindung an Remote Networks – öffentliche oder private Kommunikationsnetze – erfolgt über die Industrie-Router SCALANCE M. Die Kommunikation erfolgt über GSM, UMTS, LTE oder drahtgebunden über ADSL und SHDSL oder PROFIBUS/ MPI. Für einen gesicherten Fernzugriff auf Anlagen und Maschinen lassen sich die Industrie-Router einfach in die Management-Plattform für Remote Networks – SINEMA Remote Connect – einbinden.

Details – drahtlos


Drahtlose Anbindung an Remote Networks

Die Nutzung der weltweit verfügbaren, öffentlichen Mobilfunknetze ist die kostengünstige Lösung gegenüber dem Aufbau eines eigenen Funknetzes (z. B. Industrial Wireless LAN). Sie bietet sich auch an, wenn kein anderes Übertragungsmedium (z. B. Standleitung/ Telefonnetz) zur Verfügung steht. Voraussetzung ist ein genügend starkes Empfangssignal am Einsatzort.

Mit den nachfolgenden SCALANCE M Mobilfunk-Routern können sowohl ortsfeste Stationen als auch mobile Teilnehmer, z. B. Schienen- und Straßenfahrzeuge sowie Schiffe im Binnen- und Küstenbereich, an eine zentrale Überwachungs- und Steuerungsanlage angeschlossen werden. Die hohen Datenraten erlauben die Übertragung von Massendaten oder Bildern in Echtzeit. Je nach Anwendung und Verfügbarkeit kann die Kommunikation über GSM, UMTS oder LTE erfolgen.

Portfolio-Übersicht SCALANCE M, drahtlos

M876-4

M876-3

M874-3

M874-2

Standard

4G
(LTE)

3G
(UMTS, CDMA2000)

3G
(UMTS)

2G
(GSM)

Datenrate

Downlink: bis zu 100 Mbit/s;
Uplink: bis zu 50 Mbit/s

Downlink: 14,4 Mbit/s;
Uplink: 5,76 Mbit/s (HSPA+);
Forward Link: 3,1 Mbit/s;
Reverse Link: 1,8 Mbit/s (EV-DO)

Downlink: 14,4 Mbit/s;
Uplink: 5,76 Mbit/s (HSPA+)

Downlink: 236,8 kbit/s;
Uplink: 236,8 kbit/s (eGPRS)

Antennenanschlüsse

2 x SMA

2 x SMA

1 x SMA

1 x SMA

Temperaturbereich

-20°C bis +60°C

Schutzklasse

IP20

Security

VPN (IPsec / OpenVPN*) / Firewall

Engineering

Command Line Interface (CLI), Web-based Management (WBM), MIB-Unterstützung,
TRAPs via E-Mail

Besonderheiten

Redundante Spannungsversorgung; Netzwerkmanagement via SNMP
SMS Alarmierung; Anschluss an SINEMA Remote Connect mit Autokonfiguration; NAT

Nur M876-4:
Managed 4-Port Switch;
Bahnanwendungen (EU) nach EN 50121-3-2, EN 50121-4, EN 50155 (keine lackierten Leiterplatten); EN 61373 (cat. 1, cl.A und cl. B)

Nur M876-3:
Managed 4-Port Switch

              

              

* Zur Anbindung als Client an SINEMA Remote Connect

Details – drahtgebunden


Drahtgebundene Anbindung an Remote Networks

Die drahtgebundenen Router der SCALANCE M Produktfamilie unterstützen die gesicherte und kostengünstige Anbindung von entfernten Maschinen und Anlagen. Die Kommunikation kann über bestehende private Zwei- oder Mehrdrahtleitungen (über SHDSL) oder über kabelgebundene Telefon- bzw. DSL-Netze (über ADSL) erfolgen. Auch die Anbindung von PROFIBUS-Stationen im Feld ist ohne zusätzliche Adapter oder Software möglich.

Portfolio-Übersicht SCALANCE M, drahtgebunden

M804PB

M826-2

M816-1

M812-1

Standard

PROFIBUS/ MPI

SHDSL

ADSL2+

ADSL2+

Datenrate

Bis zu 12 Mbit/s
(an der PROFIBUS/MPI-Schnittstelle)

Bis zu 15,3 Mbit/s

Downlink: 25 Mbit/s
Uplink: 1,4 Mbit/s

Downlink: 25 Mbit/s
Uplink: 1,4 Mbit/s

DSL-Anschlüsse

              

2 x SHDSL (Klemmleiste)

1 x ADSL2+ (RJ45)

1 x ADSL2+ (RJ45)

LAN-Schnittstellen

2 x RJ45

4 x RJ45

4 x RJ45

1 x RJ45

Temperaturbereich

-20°C bis +60°C

-40°C bis +70°C

0°C bis +60°C

0°C bis +60°C

Schutzklasse

IP20

IP20

IP20

IP20

Security

VPN (IPsec / OpenVPN*) / Firewall

VPN (IPsec / OpenVPN*) / Firewall

VPN (IPsec / OpenVPN*) / Firewall

VPN (IPsec / OpenVPN) / Firewall

Betriebsarten bei ADSL 2/ ADSL 2+

              

              

Annex A
Annex B, Annex J

Annex A
Annex B, Annex J

Besonderheiten

Redundante Spannungsversorgung; Netzwerkmanagement via SNMP; NAT

Anschluss an SINEMA Remote Connect mit Autokonfiguration

Anschluss an SINEMA Remote Connect mit Autokonfiguration

Anschluss an SINEMA Remote Connect mit Autokonfiguration

              

Nur M804PB:
PROFIBUS/
MPI-Schnittstelle

Nur M826-2:
Bahnanwendung nach EN 50121-3-2, EN 50121-4, EN 50155 (keine lackierten Leiterplatten); Bahnanwendung nach EN 61373 (cat. 1, cl. A und cl. B)

              

              

* Zur Anbindung als Client an SINEMA Remote Connect

Vorteile

  • Breiter Einsatzbereich durch hohe Bandbreite, Performance und Geschwindigkeit

  • Hohe Sicherheitsstandards mit den integrierten Security-Funktionen Firewall (Stateful Inspection) und VPN (IPsec) zur Realisierung des Industrial Security-Konzepts

  • Um eine hohe Prozessverfügbarkeit zu erreichen, lassen sich die Übertragungswege redundant aufbauen

  • Heutige Mobilfunknetze und das Internet ermöglichen die kostengünstige ständige Verbindung von Maschinen und Anlagen mit der Zentrale

  • Kostengünstige Volumentarife sorgen für geringe Übertragungskosten

  • Einfachheit bei der Verbindung von lokalen Netzen mittels IP-Kommunikation über WAN