Mit einem neuen Kommunikationsstandard basierend auf der OPC Unified Architecture (OPC UA) soll die Integration von Auto-Ident-Systemen deutlich vereinfacht und vereinheitlicht werden. Seit dem Frühjahr 2014 wird ein sogenannter Companion Standard zu OPC UA entwickelt. mehr
Wettbewerbsfähig zu bleiben, ist für Unternehmen im 21. Jahrhundert eine tägliche Herausforderung. Eine Möglichkeit, diese zu meistern, ist der Einsatz modernster Technologien, um die Abläufe in den Betrieben zu optimieren. Eine Schlüsseltechnik stellt die automatische Identifikation per Funk oder mittels optischer Codes dar. mehr
Wie können sich Unternehmen in einem immer intensiveren Wettbewerb behaupten? Indem sie günstiger produzieren oder einzigartige Produkte liefern. Doch immer mehr Firmen kombinieren beide Strategien, um sich mit kundenindividuellen Erzeugnissen im Markt durchzusetzen. mehr
Durch den Einsatz von industriellen Identifikationssystemen in der Handhabung und Verwaltung von Werkzeugen ergibt sich eine ganze Reihe an Vorteilen für den Werkzeugmaschinenbetreiber. mehr
Objekterkennung gehört heutzutage zu den Standardmethoden der Automatisierung und ist in einer modernen Produktionsanlage unverzichtbar. Siemens bietet dafür entsprechende Komponenten und Technologien. mehr
Um den Werkstücknullpunkt hochgenau zu ermitteln, sind schaltende Messtaster im Zusammenspiel mit den Sinumerik Messzyklen die erste Wahl. Für eine reibungslose, hochproduktive Serienfertigung bieten Kameras hingegen eine schnellere, allerdings nicht ganz so genaue Alternative. mehr
Bildverarbeitung oder RFID – die Methoden zur Identifikation in der Industrie sind vielfältig. Die gewählte Lösung muss insbesondere der Fertigungsumgebung, den Materialeigenschaften der Produkte und dem speziellen Anwendungsfall entsprechen. mehr
Codelesen ist heute als eine Standardmethode der industriellen Identifikation in der Automatisierung einer modernen Produktionsanlage unverzichtbar. Ebenso vielfältig wie die Anwendungsbereiche, sind die Umgebungsbedingungen unter denen die Code-Identifikation erfolgen muss. mehr