Frankfurt 22.03.2019

Close share layer

Share this page on...

Outlook Kalendereintrag

 Siemens Lunch & Learn 22.03.2019

Anleitung: 1. Öffnen, 2. Speichern und schließen

 

Kontakt:

Wolf Heiser 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84629

 wolf.heiser@siemens.com

Dr. Jürgen Hess 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84631

 hess@siemens.com

Nikolaos Stantis 

Head of Sales

Tel.:  49 (69) 797-3123

 nikolaos.stantis@siemens.com

Volker Westphal 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84530

 westphal.volker@siemens.com

Herzlich Willkommen zum Lunch & Learn im Industriepark Höchst

 

Am Freitag den 22. März 2019 bitten wir Sie in unsere Räume im Gebäude B 598 zu unserer 52. Lunch & Learn-Veranstaltung unter dem Motto "Pumpen im Ex-Bereich einfach und zuverlässig vor Trockenlauf schützen".

Beim Einsatz von Kreiselpumpen im Ex-Bereich ist ein Trockenlaufen unbedingt zu vermeiden. Die
Wirkleistungsüberwachung stellt hierbei eine Methode dar, die ohne zusätzliche Sensoren auskommt und
bei der sich die Auslöseschwelle frei einstellen lässt – ganz ohne aufwändige Installation.

Für das Motormanagementsystem SIMOCODE pro liegen hierfür die entsprechenden Zulassungen nach
ATEX und IEC Ex vor.

Wie gewohnt beginnt die Veranstaltung um 11:20 Uhr im Gebäude B 598. Nach dem Vortrag bietet sich Gelegenheit für Gespräche und Diskussionen in Begleitung eines Imbisses.


Zeit

Agenda

11:20 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

11:30 Uhr

„Trockenlaufschutz von Kreiselpumpen im Ex-Bereich durch Wirkleistungsüberwachung
mit SIMOCODE pro“
Der Vortrag von Dr. Albert Reichl, Projektleiter, Siemens AG EC, stellt die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile der Wirkleistungsüberwachung im Vergleich zu herkömmlichen Methoden dar. Die Zulassungen nach ATEX und IEC Ex werden erläutert.

12:00 Uhr

Mittagsimbiss mit Diskussion und Networking

12:30 Uhr

"Demonstration der Anwendung von SIMOCODE pro zum Trockenlaufschutz"

Mit realer SIMOCODE pro Hardware und Software präsentiert Bernhard Neumann,
Produktmanager, Siemens AG Control Products, anhand eines konkreten Beispiels die Ermittlung
und Einstellung der erforderlichen Parameter, einschließlich des sogenannten „Teach-in“
Vorgangs.

12:50 Uhr

Zusammenfassung und Farewell


Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Anmeldungen bitte über Mail an team-ec.industry@siemens.com

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und vor allem auf einen interessanten Austausch.

Hier können Sie sich über weitere geplante Veranstaltungen informieren.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Ihre Rückantwort bis spätestens 20.03.2019.

Ihre Siemens Engineering & Consulting