Tools

AutomatisierungstechnikAutomatisierungstechnik

SIMATIC Automation Tool

Die einfache Unterstützung für Inbetriebnahme, Wartung und Service

Maschinenbauer und Anlagenbetreiber stehen vor der Herausforderung ihre Maschinen und Anlagen mit einfachen Möglichkeiten anzupassen und auf dem aktuellen Stand zu halten. In den unterschiedlichen Lebensphasen Inbetriebnahme, Wartung und Service gibt es spezielle Anforderungen bzw. Aufgaben die typischerweise zu bewältigen sind und bei denen das SIMATIC Automation Tool optimal unterstützen kann.

Das SIMATIC Automation Tool ermöglicht es Ihnen, TIA Automatisierungskomponenten während der Inbetriebnahme, bei Wartungsaufgaben oder im Servicefall zu verwalten. Das Besondere am SIMATIC Automation Tool ist es, dass es zwar auf TIA Portal Projekten aufsetzt, die einzelnen Aufgaben aber unabhängig vom Engineering Framework durchgeführt werden können und es somit eine perfekte Ergänzung für Inbetriebnahme, Wartung und Service darstellt.

Ab der Version 3.1 des SIMATIC Automation Tool ist es möglich, auch alle fehlersicheren Steuerungsfamilien S7-1200, S7-1500, inklusive ET 200SP sowie ET 200pro basierend auf S7-1500 zu verwalten.
Damit können neben Firmware-Updates auch Downloads von kompletten F-Projekten durchgeführt werden.

 

SIMATIC Automation Tool

Inbetriebnahme

Ein typisches Beispiel für den Einsatz des SIMATIC Automation Tools in der Inbetriebnahmephase ist das automatisierte Abfüllen/Downloaden des Projekte und Anpassen der IP-Adressen mittels Massen­operation auf eine Vielzahl an identischen Schaltschränken wie es für gewöhnlich bei großen Solarparks der Fall ist.

Wartung

Müssen im laufenden Betrieb Aktualisierungen und Optimierungen durchgeführt werden, sei es auf Grund von geänderten mechanischen Aufbauten oder rein programmtechnischer Natur, ermöglicht Ihnen das SIMATIC Automation Tool die Durchführung dieser Anpassungen durch das Wartungs­personal ohne TIA Portal. Spielen Produktionsausfall und Stillstandszeiten eine entscheidende Rolle, kann vor jeder Anlagenänderung mit dem SIMATIC Automation Tool der letzte lauffähige Zustand abgezogen werden, um im Fehlerfalle auf diesen wieder zurückzugreifen.

Service

Im Servicefall stellt das SIMATIC Automation Tool eine Reihe von Funktionalitäten zur Verfügung, um eine schnelle und einfache Übersicht über die erreichbaren und verbauten Automatisierungs­komponenten mit den jeweiligen Versionen (Firmware, Seriennummer, …)  zu erhalten und für Revisionen auch zu archivieren.

 

Unterstützte Produktfamilien

  • SIMATIC S7-1200 (Standard und Fehlersicher)

  • SIMATIC S7-1500 (Standard und Fehlersicher)

  • SIMATIC ET 200 (Standard und Fehlersicher)

  • SIMATIC HMI Basic/Comfort/Mobile Panels

  • SITOP Stromversorgungen

  • Identifikationssysteme RFID


Lizenzierung

SIMATIC Automation Tool ist in verschiedenen Varianten verfügbar.

  • Kostenpflichtige Version mit vollem  Funktionsumfang unter der Artikelnummer:
    6ES7853-1AE03-0YA5 (Software und License Key als Download)

  • 21 Tage Triallizenz zum Download über den > Industry Online Support

  • SIMATIC Automation Tool SDK 6ES7853-1AE03-0AG8
    Mit dem SIMATIC Automation Tool SDK (Software Development Kit) können auf Basis der SIMATIC Automation Tool API (Application Programming Interface) Anwendungen erzeugt werden. Diese benutzerspezifischen Anwendungen können einschließlich der API-Software an Dritte verteilt werden, um eine Vielzahl von Aufgaben für die Geräteautomatisierung effizient zu erledigen. Zur Verwendung der benutzerspezifischen Anwendungen werden keine Lizenzschlüssel benötigt.