SICAM Disto

Störschriebspeicherung von digitalen Schutzgeräten

Beschreibung

SICAM Disto

Bilder Galerie

  • media title1


    Die Erstellung von Störschrieben ist eine wichtige Funktion von digitalen Schutzgeräten. Störschriebe unterstützen eine genaue Analyse von kritischen Ereignissen im Netz. Für diese Aufgabe hat es sich bewährt, die Störschriebe über die Stationskommunikation von den Schutzgeräten abzufragen und auf einer Festplatte auf der Stationsebene abzuspeichern. Die serielle Kommunikation zu digitalen Schutzgeräten wurde ursprünglich in der IEC 60870-5-103 genormt. Aktuell hat die neue Norm für Kommunikation in Anlagen der Energieerzeugung und -Verteilung – IEC 61850 – die Möglichkeiten des Datenaustausches mit Leittechnikgeräten wesentlich erweitert und modernisiert.





    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen