SICAM AK 3

SICAM AK 3 die evolotionäre Weiterentwicklung der vielfach bewährten Automatisierungskomponente SICAM AK.

SICAM AK

Vorderansicht

  • media title1


    SICAM AK 3, als jüngstes Mitglied der SICAM RTU-Produktfamilie, ist durch die modulare, durchgängige SICAM Systemarchitektur extrem flexibel und leistungsfähig und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten weit verteilte Prozesse zu automatisieren.

    Hinsichtlich Kommunikation, Automatisierungsfunktionalität und Redundanz ist die SICAM AK 3 das leistungsstärkste Gerät innerhalb der SICAM RTUs Produktfamilie. Automatisierungs-, Fernwirk- und Kommunikationsaufgaben sind einfach kombinierbar und vollständig IEC 61850-konform.

    SICAM AK 3 überzeugt nicht nur durch ein verbessertes mechanisches Design, sondern darüber hinaus auch durch eine wesentliche Vereinfachung der Hardware-Komponenten bei gleichzeitiger Steigerung der Performance:

    • Eine leistungsfähigere Stromversorgung (optional in re-dundanter Ausführung) ist ebenso Bestandteil der konsequenten Weiterentwicklung wie die Integration von zwei Netzwerkschnittstellen auf den CPU-Boards (erweiterbar auf bis zu vier Schnittstellen). Zusätzliche Anschlussprints und Patchplugs werden nicht mehr benötigt.

    • Alle bestehenden und bewährten SICAM AK Systemkon-zepte bzw. -funktionen, beginnend mit der Redundanz, dem automatischen Datenfluss bis hin zu SICAM Safety und vielem mehr, sind mit SICAM AK 3 auch in der dritten AK-Generation weiterhin verfügbar.

    • Wie alle Produkte der SICAM RTU Systemfamilie kann SICAM AK 3 mit der objektorientierte Engineering Software SICAM TOOLBOX II parametriert werden.





    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen