SICAM Safety

Volle SICAM RTU - Funktionalität für sicherheitskritische Anwendungen

Beschreibung

SICAM Safety

Expansion

  • media title1
  • media title2
  • media title3


    SICAM Safety ist für sicherheitsgerichtete Automatisierung der Energieverteilungen in Wasserkraftwerken sowie in Öl- und Gasbereichen konzipiert. Das Ziel der Sicherheitstechnik ist, die Gefahren des Anlagenbetriebs für Menschen und Umwelt zu minimieren, ohne die Produktion mehr als nötig einzuschränken. Die Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG finden sich in folgenden Normen:

    • EN ISO 13849 – Sicherheit von Maschinen
      Sicherheits bezogene Teile von Steuerungen

    •  IEC 61508/62061 – Sicherheit von Maschinen

    Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektronischer Steuerungssysteme SICAM Safety-Komponenten erfüllen alle Vorgaben des zertifizierten Sicherheits-Integritätslevels (SIL).
    Neben dem Einsatz im Öl- und Gasbereich eignet sich
    SICAM Safety primär für die Automatisierung von
    Wasserkraftwerken. Die Module schützen Turbinen und
    Genera - toren vor mechanischer Überbeanspruchung.
    Sie erkennen zuverlässig:

    • unzulässige Betriebszustände

    • eine Unwucht der Welle aufgrund eines Lagerschadens

    • einen Temperaturanstieg durch Wicklungsschluss im Generator

    • oder einen Lenkerbruch bei einer Francis-Turbine





    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen