Tools

Digital GridDigital Grid

7XV5664-1

Zeitsynchronisiersystem Unit (Meinberg)

Beschreibung

7XV5664-1

Rückwärtige Ansicht

  • media title1


    Die GPS-Zeitsynchronisiereinheit (Zeitzeichenempfänger/ Receiver) 7XV5664-1 bietet mit den Zusatzkomponenten Mini-Sternkoppler 7XV5450, Sync-Transceiver 7XV5654, konfektionierten Kabeln und Adapter eine komplette Lösung für die Uhrzeitsynchronisation von beliebig vielen SIPROTEC Schutzgeräten.

    Die Übertragung der Zeitsignale (Telegramme oder Impulse) erfolgt, auch über große Entfernungen und in elektromagnetisch belasteter Umgebung, störungsfrei über Lichtwellenleiter in die Schutzschränke. Hier werden die opt. Signale im Sync-Transceiver in elektrische Signale auf den Bus (< 200 ns später) umgesetzt. Die Ausgabe verschiedener Protokolle, wie IRIG-B oder DCF77, ermöglicht neben der Synchronisierung von SIPROTEC auch die Synchronisierung anderer Geräte, wie z.B. SIMEAS R/R-PMU oder SICAM Q80 V3.

    Die GPS-Antenne wird mit freier Sicht zum Himmel an einer Außenwand oder auf einem Dach montiert. Der Blitzschutz soll nahe der Antenne montiert werden und wird in die Antennenleitung geschleift. Die GPS Zeitsynchronisiereinheit wird aus dem Wechselstromnetz oder der Stationsbatterie mit Hilfsspannung versorgt.

    Eine einfache PC-Software ermöglicht die Einstellung der GPS Zeitsynchronisiereinheitüber eine RS232-Schnittstelle.





    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen