Tools

Digital GridDigital Grid

7XV5105

Buskabel für Zeitsynchronisierung (für Schutzgeräte 7SD5)

Beschreibung

7XV5105

  • media title1


    Die Auswertung von Störschrieben, Betriebs- und Störfallmeldungen verlangt einen millisekundengenauen Absolut-Zeitstempel. Die Differentialschutzgeräte besitzen eine interne Uhr auf Quartzbasis, mit der der Schutz im Normalfall synchronisiert wird. In speziellen Anwendungen werden GPS-Funkuhren verwendet, um die Differentialschutzgeräte 7SD5 mit der Absolutzeit zu synchronisieren.



    Diese Uhren senden ein Zeittelegramm zusammen mit einem mikrosekundengenauen Sekundenimpuls, so dass die Übertragungszeit sowohl in Sende- als auch in Empfangsrichtung präzise gemessen werden kann. Alle Geräte in jedem dieser Systeme sind über einen elektrischen Bus parallel verbunden, so dass alle Geräte die Zeitinformation und den Sekundenimpuls zur selben Zeit empfangen. Mit Hilfe der vorkonfektionierten Buskabel 7XV5105 können die Geräte 7SD5 über ihre IRIG-BSchnittstelle (Port A) direkt mit dem Sync-Transceiver 7XV5654 verbunden werden. Die Länge des elektrischen Busses beträgt bei Verwendung der vorkonfektionierten Kabel maximal 20 m. Entsprechende Anwendungen sind im Handbuch für den Sync- Transceiver 7XV5654 beschrieben.



    Verwandte Produkte, Systeme & Lösungen