Reydisp Evolution

Konfigurationssoftware für Reyrolle-Schutzgeräte

Beschreibung

Reydisp Evolution

  • media title1


    Das Bedien- und Parametrierungsprogramm Reydisp ist die Basissoftware für die Konfiguration der Reyrolle-Schutzgerätefamilie. Das benutzerfreundliche Tool enthält ein Tutorial, eine Hilfedatei sowie ein Benutzerhandbuch, wodurch zusätzlicher Schulungsaufwand gesenkt wird. Die intuitive Software ermöglicht die Anzeige und Bearbeitung von Einstellungen, Anzeige von Fehlerinformationen, Konfiguration der Gerätesprache, AMZ-Kurven und Kommunikationsdatenpunkten.

    Bei Konfiguration der Reyrolle-Geräte über die optionalen IEC 61850-Ethernet-Kommunikationsschnittstellen sollte die Reydisp Manager PC-Software verwendet werden. Die Software bietet zusätzliche Konfigurationstools zur Sicherstellung eines effizienten 61850-Engineeringprozesses.

    Der Reydisp Manager kann auch zusammen mit den neuesten Versionen der Geräte 7SR210 und 7SR220 verwendet werden.

    Reydisp Evolution und Reydisp Manager sind kostenfrei und können direkt von dieser Webseite heruntergeladen werden. Das PC-Programm arbeitet mit den üblichen Windows-Betriebssystem einschließlich Windows XP.



    Das Reydisp Evolution Softwarepaket bietet verschiedene Programme für die umfassende Gerätekonfiguration und ist mit allen Schutzgeräten der Reyrolle-Familie kompatibel.

    Mit dem Programm zur Konfiguration der Einstellungen können Einstellungen aktiviert und abgefragt sowie Ereignis- und Störfallaufzeichnungen vom Gerät abgerufen werden.

    Mithilfe der Spracheditor-Software kann der Anwender Anzeigetexte in den Geräten, der Menüstruktur und den Messgeräteansichten individuell anpassen. Das Programm ermöglicht die Erstellung einer Sprachdatei mit beliebigen westeuropäischen Zeichen und deren Übertragung an das Gerät.

    Zur leichteren Anbindung einer Unterstation kann die voreingestellte Protokollkonfiguration der Geräte mithilfe des Kommunikationseditors geändert werden. Der Kommunikationseditor ist ein PC-Softwarepaket innerhalb des Reydisp-Programmpakets, mit dem man Datenpunkte von den Geräten für die Protokolle IEC 60870-5-103, DNP 3.0 und MODBUS bearbeiten kann.

    Mit dem Kurveneditor kann der Benutzer AMZ-Kurven für Reyrolle-Geräte erstellen für mehr Flexibilität bei der Staffelung mit anderen Geräten. So können vorhandene Kurven importiert, neue Kurven anhand von Vorlagen erstellt und die Kurven an das Gerät übertragen werden.