SIGUARD® DSA

Dynamic Security Assessment

SIGUARD DSA

Das SIGUARD DSA Cockpit zeigt das Risiko für Instabilität für vergangene (links), aktuelle (Mitte) sowie für zukünftige (rechts) Netzzustände.

  • media title1
  • media title2


    Die Stabilität eines Stromsystems spielt heutzutage bei der Netzplanung wie beim Netzbetrieb eine immer wichtigere Rolle. Die Stabilitätsgrenzen eines solchen Systems werden häufig früher erreicht als die thermischen Grenzwerte. Daneben steigt durch die zunehmende Komplexität der Netze das Ausfallrisiko. Beim Netzbetrieb kann man sich daher nicht mehr ausschließlich auf einfache Datenerfassung und statische (n-1)-Analysen verlassen.

    SIGUARD DSA ist eine Online-Anwendung, die den Netzbetreiber bei wichtigen Entscheidungen unterstützt. Der extrem schnelle, im Hintergrund arbeitende Netzsimulator kann auf einem Rechnercluster ausgeführt werden und ist daher in der Lage, auch für die größten bestehenden Netze eine umfassende Ausfallsimulationsstudie durchzuführen.

    Durch Berücksichtigung kurzfristiger Lastprognosen, Energieerzeugung und Schalthandlungen kann SIGUARD DSA sogar auf künftige Situationen vorbereiten und verschafft dem Betreiber damit mehr Zeit, die Situation und vorgeschlagenen Abhilfemaßnahmen zu prüfen.

    Die Lösung beinhaltet die individuelle Anpassung und Integration von SIGUARD DSA in jede vorhandene IT-Umgebung. Darüber hinaus sind auf Wunsch die Anpassung und langfristige Wartung des Netzmodells sowie Beratungsleistungen verfügbar.




    Related Products, Systems & Solutions