Transiente Netzstudien

Durch die Simulation und Analyse von Überspannungen und Isolationskoordinationsstudien kann die Widerstandsfähigkeit eines Netzes gegen transiente Vorgänge erhöht werden.

Transiente Netzstudien

  • media title1


    Transiente Vorgänge im Netz, wie durch Blitzeinschlag hervorgerufene Überspannungen, elektrische Störungen oder Schaltvorgänge, können große Folgen für die Performance eines Netzes sowie den Zustand der Betriebsmittel haben. Durch die Simulation und Analyse dieser Vorgänge sowie Isolationskoordinationsstudien kann das Netz widerstandsfähiger gegen transiente Vorgänge gemacht werden.





    Related Products, Systems & Solutions