Erfüllung von Netzanschlussregeln

In Netzeinbindungsstudien werden mögliche Auswirkungen durch die Einbindung von Erzeugungseinheiten auf die Netz-Performance im Hinblick auf Übertragungsnetzkriterien oder Netzanschlussregeln untersucht.

Erfüllung von Netzanschlussregeln

  • media title1


    Zunehmende Last in elektrischen Versorgungsnetzen und die Stilllegung von älteren Kraftwerken bedingen die Einbindung neuer Erzeugungsanlagen, wie konventionelle fossilbefeuerte Kraftwerke sowie erneuerbare Energieerzeugung, an das Übertragungsnetz. Diese neuen Erzeugungsanlagen verändern den Netzbetrieb und stellen die Betreiber vor neue Herausforderungen. Durch die Einhaltung der Netzanschlussregeln oder Grid Codes kann sichergestellt werden, dass die Einbindung einer neuen Erzeugungseinheit keine negativen Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit des Netzes zur Folge hat.





    Related Products, Systems & Solutions