Hohe Netzstabilität

für Oahu/Hawaii

Bildergalerie

  • media title1


    Die Herausforderung

    Im Westen Oahus sind die beiden wichtigsten Übertragungskorridore durch Übertragungsleitungen zwischen Kraftwerken und Umspannwerken miteinander verbunden. Im Osten der Insel jedoch fehlen solche Verbindungen.

    Die Hawaiian Electric Company Inc. (HECO) mit Sitz auf Oahu/Hawaii versorgt 95 Prozent der ca. 1,2 Millionen Einwohner des Bundesstaates mit Energie.

    Um Netzüberlastungen und damit einhergehende Engpässe in der Energielieferung in dieser Region zu vermeiden, sollte eine zuverlässige Lösung gefunden werden.




    Weitere Referenzen