Ausgewählte Referenzen

Hier finden Sie eine Auswahl an Beispielen die belegen, wie wir unsere Smart Grid Vision zum Nutzen unserer Kunden in die Realität umgesetzt haben.

Selbstheilendes Netz Stedin

Mit der neuen, innovativen und selbstheilenden Lösung konnte Stedin seinen SAIDI-Index deutlich senken.



Intelligente Energieversorgung für die Universität von Genua

Der Universitätscampus ist jetzt in der Lage, genügend Strom für den Eigenbedarf zu generieren –kosteneffizient und nachhaltig.




Rheinische NETZGesellschaft mbH

Intelligenter Netzausbau – Versorgungssicherheit durch dezentrale Intelligenz



Ein Smart Grid für Wachtendonk

Projekt: das bestehende Stromversorgungsnetz in Wachtendonk zu einem intelligenten Netz (Smart Grid) umgestalten.




Niederstettens intelligenter Netzcontroller

Köpfchen statt Kupfer – Verteilnetze fit für die Zukunft machen



IREN2

So funktioniert dezentrale Energieerzeugung – wirtschaftlich und sicher




Zuverlässige Energieversorgung für Argentiniens führenden PVC-Hersteller

Solvay Indupa S.A. benötigt 95 MW elektrische Energie für den Betrieb seiner Industrieanlagen.



Ein zuverlässiges Stromnetz kann Berge versetzen

Mit Steuerungstechnik von Siemens in einem industriellen Microgrid verborgenes Potenzial nutzbar machen




Zuverlässige Stromversorgung

Das Krankenhaus verfügt heute über eine sehr zuverlässige Stromversorgung sowie ein zusätzliches Reservesystem, das die Stromversorgung in weniger als einer Sekunde wiederherstellen kann.



Modernisierung des brasilianischen Energiemanagementsystems

Durch die nun einheitliche Überwachungs- und Leitsystemplattform in den ONS-Betriebszentralen, kann jede dieser Zentralen die Aufgaben einer anderen übernehmen lassen, ohne dass dabei die Netzstabilität gefährdet wird.




Effiziente und zuverlässige Stromversorgung für Dubai

Dank der leistungsstarken Multisite-Anwendung von Siemens profitiert die Dubai Electricity and Water Authority (DEWA)
nun von einem höchst zuverlässigen und verfügbaren Energiemanagement-System.



Hohe Netzstabilität

HECO konnte seine Netzinfrastruktur kosteneffizient modernisieren und gewährleistet nun eine verlässliche Energieversorgung für mehr als die Hälfte der Kunden auf Oahu.




Hohe Wasserqualität durch umfassende Netzwerk-Kontrollsysteme

Siemens installierte ein SCADA-System, mithilfe dessen die ISU die Wassernetze jetzt in einer einzigen Betriebsleitstelle komplett überwachen und analysieren kann.



Energieübertragungsunternehmen PJM

Siemens Plattform unterstützt Management von Nordamerikas größtem Übertragungsnetz




Intelligente Stromversorgung für kanadische Provinz

Die Endverbraucher werden dank der neuen Technologie und mit dem Serviceausbau von NB Power künftig besser steuern können, wie und wann sie Strom verbrauchen.