Luftisolierte Schaltanlage 8BT2

Robuste und zuverlässige Bauweise

Beschreibung

Switchgear 8BT2

  • Bis 36 kV

  • Bis 31,5 kA

  • Bis 3150 A

  • typgeprüfte Anlage, LSC2B-PM, IAC Anlage nach IEC 62271-200

  • Luft als Isoliermedium immer vorhanden

  • Typprüfungen des Leistungsschalters und einschaltfesten Erdungsschalters im Feld

  • Wartungsfreier Vakuumleistungsschalter auf Fahrwagen

  • Ausziehbarer Spannungswandler mit Primärsicherungen im Feldanschlussraum

  • Einfache Bedienung und Wartung

  • Höchste Bediensicherheit durch selbsterklärende Bedienlogik

  • Einsatz von hochwertigen Standard-Komponenten

  • Wartungsintervalle > 10 Jahre


Technische Daten

Technische Daten

kV

24

36

Bemessungs-Spannung

kV

24

36

Bemessungs-Frequenz

Hz

50/60

50/60

Bemessungs-Kurzzeit Stehwechselspannung

kV

50

70 1)

Bemessungs-Stehblitzstoßspannung

kV

125

170

Bemessungs-Kurzschlußausschaltstrom, max.

kA

31.5

31.5

Bemessungs-Kurzzeitstrom, 3s, max.

kA

31.5

31.5

Bemessungs-Kurzschlußeinschaltstrom, max.

kA

80/82 2)

80/82 2)

Bemessungs-Stoßstrom, max.

kA

80/82 2)

80/82 2)

Bemessungs-Betriebsstrom Sammelschiene, max.

A

3150

3150

Bemessungs-Betriebsstrom Abzweig
Leistungsschalter-Abzweig, max.

A

3150

3150

Schutzgrad Standard

IP4X

IP4X

1) 80 kV wurden in den Typprüfungen erreicht
2) Werte für 60 Hz

Klassifizierung nach IEC 62271-200 :

Schottungsklasse

LSC2B

LSC2B

Kategorie der Betriebsverfügbarkeit

PM

PM

Störlichtbogenfestigkeit

Klasse

IAC

IAC

max. kA

31.5

31.5

s

1

1

Zugänglichkeit

A

A

Anordnung der Indikatoren

A FLR

A FLR

Zugänglichkeit der Schotträume

nach IEC 62271-200:

Sammelschienenraum

werkzeugabhängig

Schaltgeräteraum

Verriegelungsgesteuert

Anschlussraum

Verriegelungsgesteuert und werkzeugabhängig

Dimensions:

FL

FLR

Breite (mm)

1200

1200

Tiefe (mm)

2450

2700

Höhe (mm) 1)

2400

2400

Höhe (mm) mit Druckentlastungskanal

2750

2750

Höhe (mm) mit Ausleitkanal 2)

2900

1) Raumhöhe mindestens 3400 mm
2) Raumhöhe mindestens 3000 mm

Einzelheiten zur Aufstellung:

Aufstellung

Innenraum

Anzahl der Phasen

3

Ausführung der Sammelschienen

einfach

Kabelanschluss

von vorne und hinten

Kabeleinführung

unten

Max. Aufstellungshöhe über NN (m)

1000


Front- und Seitenansicht

8BT2 Front- und Seitenansicht

1 = Tür zum Niederspannungsschrank
2 = Schutzgerät
3 = Kapazitives Spannungsprüfsystem für Abzweig und Sammelschiene
4 = Blindschaltbild
5 = Hochspannungstür zum Schaltgeräteraum
6 = Sichtfenster zum Erkennen des Schaltgerätewagens
7 = Öffnung zum Verriegeln bzw. Entriegeln der Hochspannungstür
8 = Türgriff
9 = Öffnungen zur manuellen (EIN/AUS) Betätigungen des Leistungsschalters
10 = Sichtfenster zum Ablesen der Anzeiger (Ein/Aus) und
Schaltspielzählerstandes des Leistungsschalters
11 = Öffnung für Erdungsschalterbetätigungen
12 = Öffnungen zum Verfahren des Schaltgerätewagens
13 = Druckentlastung
14 = Sammelschienen
15 = Durchführungen
16 = Blockstromwandler
17 = Kippbare Spannungswandler mit Primärsicherungen
18 = Erdungsschalter
19 = Kabelendverschlüsse
20 = Kabelhalterung
21 = Niederspannungsstecker
22 = Vakuum-Röhre
23 = Kontakt-System
24 = Schaltgerätewagen
26 = Erdungsschiene


Leistungsschalterfeld
A: Schaltgeräteraum
B: Sammelschienenraum
C: Kabelanschlussraum
D: Niederspannungsschrank