Gasisolierte Schaltanlagen für primäre Verteilungsnetze

Clever geschaltet – Gasisolierte Schaltanlagen: Kompakt, wartungsfrei und klimaunabhängig

Schaltanlagen der primären Verteilungsebene

Für die Verteilung elektrischer Energie bietet die Firma Siemens verschiedene gasisolierte Schaltanlagen an. Diese können in der Umspann- und Verteiltechnik von Energieversorgungsunternehmen, aber auch in Mittelspannungsnetzen von Industrie, z.B. Bergbau, Stahlerzeugung oder Papierindustrie, zum Einsatz kommen. Auch für einen Einsatz in besonderen Anwendungen wie Windparks, Offshore-Plattformen und Schiffen sind gasisolierte Schaltanlagen von Siemens erste Wahl. Bei all diesen Einsatzfällen bietet gasisolierte Schaltanlagentechnik von Siemens herausragende Vorteile hinsichtlich Klimaunabhängigkeit, Personenschutz und Wartungsfreiheit. Daraus ergibt sich für den Kunden der große Nutzen höchster Versorgungssicherheit in seinen Netzen, sei es als Versorger von Kunden oder als Energielieferant von Fertigungsprozessen.


Gasisolierte Schaltanlage 8DA10 (Einfachsammelschiene)

Gasisolierte Schaltanlage 8DA11/8DA12 (Bahnstromversorgung)

Gasisolierte Schaltanlage NXPLUS (Doppelsammelschiene)

Gasisolierte Schaltanlage NXPLUS C (Doppelsammelschiene)


Gasisolierte Schaltanlage 8DB10 (Doppelsammelschiene)

Gasisolierte Schaltanlage NXPLUS (Einfachsammelschiene)

Gasisolierte Schaltanlage NXPLUS C (Einfachsammelschiene)

Gasisolierte Schaltanlage NXPLUS C WIND