Mechaniklabor

Untersuchung der kinematischen Eigenschaften von Prüfobjekten

Test of kinematic properties of test objects

Im Mechaniklabor untersuchen wir die kinematischen Eigenschaften von Prüfobjekten. Dazu gehören Lebensdauerprüfungen an Schaltgeräten, Prüfungen der kinematischen Kette sowie Funktionsprüfungen. Für Dauerschaltungen stehen uns automatisierte Ablaufsteuerungen zur Verfügung. Mittels spezieller Sensoren können wir Schaltwege, Drehwinkel, Kräfte, Drehmomente und Drücke erfassen und deren Verläufe aufzeichnen.

Im Mechaniklabor werden auch Überprüfungen des IP-Schutzgrades durchgeführt, bei denen der Schutz vor Eindringen von festen und flüssigen Fremdkörper und der Berührungsschutz von Prüfobjekten nachgewiesen werden.

Unsere Ingenieure im Mechaniklabor betreuen zusätzlich Prüfungen in externen Laboratorien, z.B. zum Nachweis des Verhaltens bei Erdbeben.

Zur optischen Erfassung von schnellen Vorgängen steht ein High- Speed Videosystem zur Verfügung, mit dem wir bis zu 10.000 Bilder pro Sekunde aufzeichnen können.

Wir können für sie folgende Prüfungen durchführen:

  • Lebensdauerprüfungen

  • Verriegelungsprüfungen

  • Prüfung der kinematischen Kette

  • IP-Schutzartprüfungen

  • Prüfung von schnellen Vorgängen mit der Hochgeschwindigkeitskamera