Überspannungsbegrenzer 3EF

Werden in Kabelnetzen bis 15 kV eingesetz

Beschreibung

Überspannungsbegrenzer 3EF

Die Überspannungsbegrenzer 3EF1 werden in Kabelnetzen bis 15 kV eingesetzt. Für Kraftwerke und ausgedehnte Kabelnetze sollten Überspannungsbegrenzer 3EF3 verwendet werden. Diese haben ein höheres Energieaufnahmevermögen und einen niedrigeren, also besseren, Schutzpegel. Ist das Kabelnetz mit Freileitungen verbunden, muss an jeder Übergangsstelle zwischen Kabel und Freileitung ein Satz Überspannungsableiter, z.B. Typ 3EK7, vorgesehen werden.

Technische Daten

Standards

Überspannungsbegrenzer 3EF1 und 3EF3 sind Sondergeräte, die durch keine der derzeit gültigen Normen beschrieben werden. Sie sind jedoch weitestgehend in Anlehnung an EC 60099-4 konstruiert, gefertigt und geprüft.

Maße

Beispiel

Type 3EF1 / 3EF3

Sample Type 3EF1 / 3EF3

Bitte entnehmen Sie weitere Maßbilder und Daten unserem Katalog.