Lasttrennschalter 3CJ2

Unter Lasttrennschalter ist die Kombination aus Lastschalter und Trennschalter oder Lastschalter mit Trennstrecke zu verstehen.

Beschreibung

Der Universal-Lasttrenner 3CJ2 ist ein Mehrzweck-Lastschalter und entspricht den "Bestimmungen für Wechselstromschaltgeräte für Spannungen über 1 kV" (DIN EN 60694 und IEC 60694, Lastschalter). Auch internationale Bestimmungen wie die IEC-Publication DIN EN 60265 und IEC 60265-1 "High-voltage switches" und die IEC-Publication 420 "High-voltage alternating current fuse-switch-combinations" werden von dem neuen Universal-Lasttrenner 3CJ2 erfüllt. In seiner Eigenschaft als Trennschalter und mit seinem angebauten Erdungschalter entspricht er DIN EN 60129 und IEC 60129. Das Produkt deckt den Spannungsbereich 12 kV - 36 kV bei einem Nennstrom von bis zu 1000 A ab.
Der Mittelspannungs-Lasttrennschalter 3CJ2 ist nach dem übersichtlichen Trennschalter-Prinzip aufgebaut. Bewährte Hartgas-Flachlöschkammern sorgen dafür, dass das Schaltleistungsvermögen seiner Mitbewerber übertroffen wird. Die einfachen Messerkontakte und der Drehstab-Sprungantrieb erhöhen seine Einschaltfestigkeit und die mechanische Lebensdauer. Da beim Zuschalten von Verbrauchern nicht auszuschließen ist, dass dabei auf einen bestehenden Kurzschluss eingeschaltet wird, haben Lasttrennschalter heute allgemein ein Kurzschlusseinschaltvermögen. In Kombination mit Sicherungen können Lasttrennschalter auch zum Ausschalten von Kurzschlussströmen eingesetzt werden. Das Ausschalten des Kurzschlussstromes übernehmen dabei die Sicherungen. Diese lösen anschließend den Lasttrennschalter dreipolig aus und trennen damit den gestörten Abzweig vom Netz ab.

ohne Sicherungsanbau

Ein geschweißter Grundrahmen trägt den Trenneraufbau und die Flachlöschkammern. Des Weiteren beinhaltet er den Sprungantrieb (Schnellein- und Schnellausschaltung) der den Speicherantrieb (Schnelleinschaltung /Ausschalt-speicherung, manuelle Auslösung und die Freiauslösung). Optional kann der Lasttrennschalter auch noch einen Erdungsdraufschalter oder Sicherungsanbau enthalten.

mit Sicherungsanbau

Die Lasttrennschalter werden nach Kategorie A (20 Ausschaltungen mit Bemessungsstrom) geliefert. Eine Sonderausführung in Kategorie B (100 Ausschaltungen mit Bemessungsstrom) ist möglich. Der 3CJ2 kann an der Wand mit der Trennkontaktseite nach oben oder unten, sowie auf dem Boden oder über Kopf an der Decke befestigt werden. Bei Wandbefestigung ist die bevorzugte Einbaulage mit Trennkontaktseite oben.

Technische Daten

Lieferüersicht

Bemessungs-
Spannung
(kV)

Antriebsart

Bemessungs-Betriebsstrom (A)

400

630

1000

12

Sprung (SPR)

Speicher (SPE)

17.5

Sprung (SPR)

Speicher (SPE)

24

Sprung (SPR)

Speicher (SPE)

36

Sprung (SPR)

Speicher (SPE)

□ 3CJ2 mit Sicherungsanbau
■ 3CJ2 ohne Sicherungsanbau


Standards
Die Lasttrennschalter entsprechen folgenden Bestimmungen und Empfehlungen:

  • VDE 0671-102 (früher VDE 0670 Teil 2)

  • VDE 0670-301 (früher VDE 0670 Teil 3)

  • IEC 129

  • IEC 60265-1

  • IEC 60694 (VDE 0670 Teil 1000)

  • IEC 62271-105 (VDE 0670 Teil 303/9.94)


Maße


Beispiel für 12 kV

12 kV mit Sicherungsanbau

mit Sicherungsanbau

Bemessungsspannung

Betriebsstrom

12 kV

400 A

12 kV ohne Sicherungsanbau

ohne Sicherungsanbau

Bemessungsspannung

Betriebsstrom

12 kV

630 - 1000 A

Bitte entnehmen Sie weitere Maßbilder und Daten unserem Katalog.