Deutsches Milchkontor GmbH

Zeven

Neubau eines Werksteils für die Milchtrocknungsanlage

  • Maximale Betriebssicherheit und Flexibilität standen an erster Stelle bei der Energieversorgung der neuen Anlage.

  • Dazu wird die Stromversorgung über durchgehend redundante Elemente in Form einer Ringversorgung sichergestellt.

  • Übergabestation besteht aus zwei Einspeisepunkten: Wenn eine der beiden Mittelspannungsschaltanlagen ausfallen würde, könnte die andere problemlos die Gesamtversorgung übernehmen.

  • Planung erfolgte - auch im Hinblick auf zukünftige Zubauten - mit den Tools SIMARIS design und SIMARIS project.


Eingesetzte Produkte & Systeme von Totally Integrated Power

  • Übergabestation: 20-kV-Mittelspannungsschaltanlage und NXPLUS C-Mittelspannungsschaltanlage

  • Zwei Mittelspannungsschaltanlagen Typ 8DJH

  • Neun GEAFOL Gießharztransformatoren à 1.600 kVA

  • NSHV: Acht Niederspannungsschaltanlagen SIVACON S8 mit 40 Feldern, in den Einspeise- und Abgangsfeldern ausgestattet mit Multifunktionsgeräten SENTRON PAC3200 und PAC4200, deren Ergebnisse zentral ausgewertet werden.

  •  UV: Fünf Niederspannungsschaltanlagen SIVACON S8 zur weiteren Verteilung an die einzelnen Verbraucher

  • Rund 550 Meter des Schienenverteiler-Systems SIVACON  8PS wurden verbaut.

  • Über das Prozessvisualisierungssystem WinCC werden die Energiewerte der Niederspannungsschaltanlagen visualisiert  sowie die Beobachtung der Mittelspannungsschaltanlagen, Transformatoren und der Niederspannungshauptverteilung (NSHV) ermöglicht.