ThyssenKrupp Quartier Konzernzentrale

Essen

Neubau verschiedener Büro- und Verwaltungsgebäude auf einem Campus-Areal

  • Kundenanforderung, dass jedes der Gebäude autark voll funktionsfähig sein soll

  • Standardisierung der Lösungen für alle Gebäude

  • Zentrale Steuerung und Überwachung aller Funktionen des gesamten Gebäudeareals

  • Höchste Verfügbarkeit der Energieversorgung

  • Dimensionierung der Energieverteilung mit dem Planungstool SIMARIS design

  • Integration der elektrischen Energieverteilung in das übergeordnete Gebäudesicherheits- Management


Eingesetzte Produkte & Systeme von Totally Integrated Power

  • Sechs gasisolierte, wartungsfreie 10 kV-Mittelspannungs-Schaltanlagen des Typs 8DH10, ausgestattet mit kommunikationsfähiger SIPROTEC Schutztechnik

  • GEAFOL Gießharztransformatoren für höchste Betriebssicherheit und lange Lebensdauer

  • 189 Felder der typgeprüften Niederspannungs-Schaltanlage SIVACON S8 mit kommunikationsfähigen Kompaktleistungsschaltern 3WL und 3VL

  • Schienenverteiler-System SIVACON 8PS, Systeme LD, LX, LR, BD01, BD2: Hohe Flexibilität, kompakt, halogenfrei, geringe Brandlast

  • ALPHA Installationsverteiler mit eingebauter Schutzschalttechnik garantieren die geforderte hohe Verfügbarkeit