Stadtentwicklungszentrum Crystal

London, Großbritannien

Neubau eines Konferenz-, Technologie- und Innovations-Zentrums

  • Durchgängige und flexible Lösung für die gesamte Energieverteilung mit perfekt aufeinander abgestimmten Produkten und Systemen

  • Das Planungstool SIMARIS design unterstützte dabei die Festlegung der Schutzeinstellungen

  • Da Siemens als einziger Lieferant für einen großen Teil der elektrischen Ausrüstung verantwortlich zeichnete, wurde die Gebäudeausrüstung durch den Elektroplaner Arup London sowie Siemens-eigene Ingenieure koordiniert, um die korrekte Systemauswahl zu gewährleisten

  • Dies verkürzte auch die Zeit für die Inbetriebnahme und erleichtert die zukünftige Ersatzteilverwaltung


Eingesetzte Produkte & Systeme von Totally Integrated Power

  • Ein Mittelspannungschalter - direkt gekoppelt mit dem Transformator

  • GEAFOL Gießharztransformator mit 1.250 kVA für höchste Betriebssicherheit und lange Lebensdauer, schwer entflammbar und selbstverlöschend

  • Zwei Felder der Niederspannungs-Schaltanlage SIVACON S4, typgeprüft nach IEC 61439-1/2, für hohe Personen- und Anlagensicherheit

  • Die Schaltanlagen wurden mit 3VT Kompaktleistungsschaltern  ausgerüstet, alle Kompaktleistungsschalter werden mithilfe von Elektromotoren bedient, dadurch lassen sich die Niederspannungsfelder vom Gebäudemanagementsystem steuern

  • 24 Verteiler für Beleuchtung und Strom sind darin enthalten

  • 400 Meter Britmac (Siemens Electrium) Unterbodenschienen, komplett mit Bodenverteilerkästen

  • Installationszubehör Crabtree (Siemens Electrium) im gesamten Gebäude verlegt


Zusätzlich

  • Gebäudemanagementsystem Desigo 4.5

  • Energiemanagementsystem Powermanager Expert

  • Brandschutzsystem Sinteso

  • Gebäudesicherheitssysteme

  • Beleuchtung (von Osram)