ADAC Zentrale

München

Neubau eines Bürogebäudes (Veranstaltungswelt, Schulungs- und Konferenzbereich, Casino, öffentliche Cafeteria, Rechenzentrum, Druckerei)

  • Kundenanforderung: Maximale Verfügbarkeit und Effizienz der elektrischen Energieverteilung (wenig Übertragungsverluste trotz der großen Gebäudedimension mit 5 mehrstöckigen Sockelbauten und dem über 90 Meter hohen Büroturm)

  • Durchgängige und technisch einheitliche Lösung von der Mittelspannungs-Schaltanlage bis zur Verbrauchsstelle

  • Dimensionierung und Projektierung der einzelnen Anlagenteile mit den Planungstools SIMARIS design und SIMARIS project


Eingesetzte Produkte & Systeme von Totally Integrated Power

  • Luftisolierte Mittelspannungs-Schaltanlage 8BT1: Bis 12 kV, kompakt, fabrikfertig und typgeprüft nach IEC 62 271-200, ausgestattet mit SIPROTEC Schutztechnik für besonders hohe Betriebssicherheit

  • Fünf Transformator-Stationen mit insgesamt 12 GEAFOL Gießharztransformatoren à 315 bis 1.600 kVA für höchste Betriebssicherheit und lange Lebensdauer; schwer entflammbar und selbstverlöschend

  • 32 Niederspannungs-Hauptverteilungen mit SIVACON S8-Schaltanlagen mit eingebauten 3WL Kompaktleistungsschaltern

  • Ca. 2.500 m des Schienenverteiler-Systems SIVACON 8PS, Typ LD und BD2A: Effizienter Energietransport über lange Strecken, hohe Kurzschlussfestigkeit, kompakt, halogenfrei, minimale Brandlast

  • Anbindung der Energieverteilungsanlage an die zentrale Leitwarte, wo die Steuerung des Betriebs mit Hilfe einer SIMATIC S7 und die Visualisierung über WinCC erfolgt