Lösungen mit ladbaren Funktionsbausteinen

Flexible und kostengünstige Alternative zur Lösung technologischer Aufgaben mittels Hardware

Beschreibung

Eine flexible und kostengünstige Alternative zur Lösung technologischer Aufgaben mittels Hardware bieten optional ladbare Funktionsbausteine.

Die Softwarebausteine sind universell auf den Hardwareplattformen SIMATIC S7-300, S7-400, ET 200S und WinAC einsetzbar. SIMATIC bietet Softwarelösungen speziell für Regelungsaufgaben. Diese ladbaren Funktionsbausteine sind als Softwarelizenz zu erwerben.

Die Parametrierung der Funktionen erfolgt einfach und komfortabel mit Parametriermasken.
Sie werden mit der Softwarelizenz oder als separates Paket erworben..

Zum Anschluss von Gebern und Aktoren dienen Standard-Baugruppen der SIMATIC wie Signalmodule und Zählerbaugruppen im zentralen oder dezentralen Aufbau.

Softwarebasierte Lösungen sind optimal einsetzbar für einfache Regelaufgaben, wie z. B. Druck- und Temperaturregelung.

Folgende Softwarepakete stehen zur Verfügung

  • Standard PID Control
    Vorgefertigte Regelungsstruktur

  • Modular PID Control
    Baukasten mit Regelungsfunktionsbausteinen

  • PID Self-Tuner
    Online-Selbstoptimierung für alle Regler


Anwendungsbereich

  • Gummi- und Kunststoffmaschinen

  • Papier- und Druckmaschinen

  • Chemie und Verfahrenstechnik

  • Industrieofen, Kühl- und Heizaggregatebau


Nutzen

  • Flexible Lösung durch Aufruf der jeweiligen Bausteine im Anwenderprogramm

  • Kostengünstige Lösungen im unteren Leistungsbereich

  • Komfortables Engineering integriert in STEP 7; geringe Einarbeitungszeit

  • Performance/Dynamik skalierbar durch die Wahl der Ablaufplattform: SIMATIC S7-300, S7-400, C7, ET 200S, WinAC

  • Hohe Flexibilität bezüglich der Anbindung von Soll-/Istwertschnittstellen