SIMATIC TeleService

Fernwartung von Automatisierungssystemen über Telefon oder Internet

Beschreibung

Immer häufiger werden Maschinen und Anlagen an Orten betrieben, die weit vom Erstellungsort entfernt sind. Trotzdem müssen Anlagenbauer im Fehlerfall Serviceleistungen sicherstellen können. Insbesondere in der Gewährleistungsphase können dabei hohe Kosten auftreten. TeleService hilft, das Risiko deutlich zu verringern.
Mit dem neuen TS Adapter IE Advanced ist man aufgrund der hohen Performance besonders flexibel.

Teleservice via Telefon GSM Netzwerk

  • Kürzere Reaktionszeiten für Servicedienstleistungen

  • Service-Einsätze vor Ort lassen sich oft ganz vermeiden

  • Einfach handhabbare Lösung, abgestimmt auf die Industrieautomatisierung

  • Unterstützung SIMATIC-spezifischer Dienste

  • Unterstützung von PROFIBUS- und PRIFINET-Netzen

  • Vollständige Integration in das TIA Portal

Teleservice via Internet


Die Anwendungsmöglichkeiten für TeleService sind vielseitig. Über eine Internetverbindung oder Telefonleitung lassen sich von jedem Punkt der Welt aus Anlagen diagnostizieren, Werte einstellen, aber auch Programme oder Daten übertragen. TeleService trägt wesentlich dazu bei, Reise- und Personalkosten bei Service-Einsätzen einzusparen und ist deshalb seit langem ein Standard-Tool der Automatisierungstechnik.

Komponenten

SIMATIC TeleService besteht aus folgenden aufeinander abgestimmten Komponenten:

  • TeleService-Adapter mit integriertem Analog- oder ISDN Modem, Internetanschluß und/oder serieller Schnittstelle für externes Modem, z. B. Funkmodem

  • TeleService-Software mit einer Zugangsdatenverwaltung, über die bequem die Verbindung mit den Automatisierungs- Komponenten hergestellt werden kann, ggf. Funktionsbausteine für Fernwartung, Fernkopplung, Alarm über SMS oder Fax

Telesevice Adapter

Verbindungstyp

Anlagennetzwerk

SMS-Versand

E-Mail-Versand

TeleService Adapter II Analog

Analog

MPI/PROFIBUS

x1

-

TeleService Adapter II ISDN

ISDN

MPI/PROFIBUS

x1

-

TeleService Adapter IE Standard
Analog

Analog

PROFINET /
Industrial Ethernet

-

x

TeleService Adapter IE Standard
ISDN

ISDN

PROFINET /
Industrial Ethernet

-

x

TeleService Adapter IE Basic

Analog/ISDN
GSM

PROFINET /
Industrial Ethernet

-

x

TeleService Adapter IE Advanced

Internet (VPN)
GSM

PROFINET /
Industrial Ethernet

-

x

1 GSM Funkmodem über serielle RS232-Schnittstelle

TeleService Software
TeleService ist komplett in das TIA Portal integriert!
Die vollständige Integration der TeleService-Software (inklusive Telefonbuch zur Zugangsdatenverwaltung) in das TIA Portal ermöglicht Ihnen eine bequeme und problemlose Fernwartung Ihrer Automatisierungs-Komponenten. Funktionsbausteine unterstützen Sie beim Aufbau von Fernverbindungen, bei der Fernkopplung oder beim Versenden einer SMS / E-Mail. Für STEP 7 (Simatic Manager) steht Ihnen außerdem die TeleService Software mit gleichem Funktionsumfang und Funktionsbausteinen (ausgenommen TeleService Adapter IE Advanced) zur Verfügung.

Sicherheit


 beim Einsatz von TeleService Adapter IE Advanced

  • Fernwartung über eine VPN-Verbindung

  • Authentifizierung des TeleService Adapters durch Zertifikate

  • In Hardware generierte Zufallszahlen

  • Benutzerverwaltung mit definierbaren Kennwortregeln

  • Logging von Security-Events, exportierbar

  • Freigeben- und Sperren von Verbindungen, auch zeitgesteuert

  • Alle TS Adapter IE verfügen außerdem über einen konfigurierbaren Paketfilter

 beim Einsatz von TeleService Adapter II / IE Standard / IE Basic

  • Fernwartung über Wählverbindungen

  • Benutzer-Login mittels CHAP

  • Call-back (optional)

  • Alle TS Adapter IE verfügen außerdem über einen konfigurierbaren Paketfilter


Funktionen

Fernwartung
Zur Fernwartung verbindet sich ein Techniker über das Internet oder telefonisch in eine entfernte Anlage. Mit dem TIA Portal oder STEP 7 lassen sich per Fernwartung Statusinformationen auslesen oder Korrekturen im Anwenderprogramm durchführen.

Fernkopplung
Bei der Fernkopplung geht es darum, Daten aus / zum Automatisierungssystem zu übertragen. TeleService unterstützt den programmgesteuerten Verbindungsaufbau zwischen Programmiergerät (PG) und Automatisierungssystem. Auch der Prozessdatenaustausch zwischen mehreren Automatisierungssystemen ist koordinierbar. Es sind drei Arten der Fernkopplung möglich:

  • Fernkopplung auf Initiative eines PG zu einer Anlage, z.B. zur Übertragung von Rezepten an eine entfernte Anlage oder von Prozess- oder Anlagendaten zur Analyse oder Verarbeitung in einer Zentrale

  • Fernkopplung auf Initiative der Anlage hin zu einem PG

  • Fernkopplung zwischen zwei Anlagen zum Austausch von Prozessdaten.

Versand einer SMS oder E-Mail von einer Anlage

Mit dieser Funktion ist es möglich, Meldungen per SMS-Message von einer Anlage an ein Handy zu senden. TeleService kann die SMS auch an einen Provider senden, der die Meldung dann als Fax oder E-Mail weiterleitet.
Mit den TeleService Adaptern IE (Standard/Basic/Advanced) ist es möglich, direkt E-Mails zu versenden.


Remote Zugriff auf HMI Gerät

Mit dem TeleService Adapter IE ist es möglich, für die Fernwartung auf ein HMI-Gerät zuzugreifen. Für das Bedienen und Beobachten wird WinCC flexible mit SmartService/SmartAccess benötigt.
Genutzt wird der Internet Explorer oder die Option SmartClient.