Wägemodul SIWAREX WP521 ST / WP522 ST

Beschreibung

SIWAREX WP521 ST und WP522 ST sind Technologiemodule für die SIMATIC S7-1500 Advanced Controller Familie und finden optimale Anwendung im Bereich von Plattformenwaagen sowie der Füllstandsüberwachung von Silos und Bunkern. Darüber hinaus können die Module für Waagen in explosionsgefährdeten Bereichen (mit Ex-Interface SIWAREX IS) eingesetzt werden. Das neue Technologiemodul steht in zwei unterschiedlichen Varianten zur Verfügung: SIWAREX WP521 ST als einkanalige Ausführung für den Aufbau einer Waage und SIWAREX WP522 ST als zweikanalige Ausführung für den Aufbau von zwei Waagen. Durch die nahtlose Integration in SIMATIC S7-1500 können die Vorteile dieses Automatisierungssystems problemlos genutzt werden. Mit der kostenlosen Beispielapplikation "Ready for use" ist eine schnelle Umsetzung von  kunden- bzw. branchenspezifischen Lösungen möglich. Die Servicesoftware SIWATOOL V7 ermöglicht zusätzlich eine schnelle und benutzerfreundliche Inbetriebnahme der Waage - auch ohne SIMATIC Kenntnisse. Für die Kommunikation stehen verschiedenste Schnittstellen ab Werk zur Verfügung: SIMATIC S7-1500 Systembus, Modbus TCP/IP (Ethernet), Modbus RTU (RS485), vier digitale Ausgänge und drei digitale Eingänge.

Sowohl die automatische Impedanzüberwachung der angeschlossenen Wägezellen, als auch die Prozess- und Diagnosealarme erhöhen zusätzlich die Anlagensicherheit bzw. Verfügbarkeit.

Details

Applikationen

Einfache Verwiegung, wie bspw. Plattform- oder Behälterwaagen

Einbindung in Automatisierungssysteme

SIMATIC S7-1500 (zentral oder dezentral mittels ET200MP)
Andere Systeme via Modbus RTU oder
ModbusTCP/IP

Kommunikationsschnittstellen (ab Werk)

SIMATIC S7-1500 Bus
Pro Kanal 1x RS485 (Modbus RTU, Fernanzeiger)
Ethernet (Modbus TCP/IP, SIWATOOL)
Pro Kanal 4x Digitalausgänge (24V DC)
Pro Kanal 3x Digitaleingänge (24V DC)

Interne Auflösung

Bis zu +/- 4 Million Teile

Aktualisierungsrate

100/120 Hz

Bestelldaten

WP521 ST : 7MH4980-1AA01
WP522 ST : 7MH4980-2AA01


Nutzen

  • Nahtlose Integration von Plattform- und Behälterwaagen in die SIMATIC S7-1500 Umgebung

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation in SIMATIC S7-1500

  • Integraler Bestandteil von TIA Portal

  • Auflösung von bis zu +/- 4 Millionen Teile

  • Messrate von 100/120 Hz (effektive Störfrequenzunterdrückung)

  • Automatische Impedanzüberwachung der Wägezellen, Prozess- und Diagnosealarme

  • Vollständige Parametrierung und Inbetriebnahme über CPU, HMI, oder PC möglich

  • Direkter Einsatz in der Ex-Zone 2 möglich